Teclast X80 Plus – Das Preisbrecher Tablet

Teclast ist mittlerweile ein recht bekannter Hersteller von Tablet-PCs, die sich durch gute Verarbeitung und faire Preise auszeichnen. In früheren Test haben wir für Euch schon das Teclast X98 Air III, das Teclast X98 pro, das Teclast X10HD 3G, das Teclast X98 Air II und das Teclast X98 3G unter die Lupe genommen. Bisher waren alle getesteten Teclasts Tablets gut verarbeitet und wiesen eine solide Leistung auf.

Ganz aktuell hat Teclast jetzt ein günstiges Tablet, das Teclast X80 plus herausgebracht, das nicht nur Android und Windows 10 im DualBoot bietet, sondern auch noch extrem günstig ist.

Was kann das Teclast X80 plus?

Teclast X80 plus ErfahrungTrotz des günstigen Preises von unter 90€ kann das Teclast X80 plus wirklich einiges bieten. Der Intel Atom X5-Z8300 ist ein Quad-Core CPU mit bis zu 1.84Ghz pro CPU. Unterstützt wird die gute CPU durch 2GB RAM und einen Intel HD Graphic Gen8 Grafik-Chip. An internem Speicher bietet das Teclast X80 pkus 32GB, von dem aber, wegen der beiden Betriebssysteme, nur noch ca 15GB frei zur Verfügung stehen.
Das Display hat eine Diagonale von 8 Zoll bei einer Auflösung von 1280×800 (WXGA). Das ist jetzt nicht super hoch aufgelöst, reicht für das Surfen im Web, Gaming oder Apps aber vollkommen aus. Die verwendete Technik ist hier IPS, was einen guten Blickwinkel von 178° und eine neutrale Farbwiedergabe garantiert.

Eine sehr spannende Sache ist die DualBoot Funktion, die Euch beim Start zwischen Android 5.1 und Windows 10 wählen lässt. So könnt Ihr das Beste beider Welten nutzen. Sowohl alle Apps aus dem Android-Store als auch ein original Windows 10 sind installiert und können in vollem Umfang genutzt werden. Falls der integrierte Speicher mal nicht ausreicht, kann er über einen micro SD-Slot erweitert werden. Micro-SDs von bis zu 128GB werden ohne Probleme unterstützt. Nutzt am besten nicht die langsamsten Karten, sonst macht das keinen Spaß. 😉

Die integrierten Kameras sind für Schnappschüsse bzw. Skypen vollkommen ok, bieten aber natürlich keine hochwertigen Aufnahmen.

Verarbeitung uns Format sind sehr praktisch. Wem 7 Zoll zu klein und 10 Zoll zu unhandlich sind für den ist das 8 Zoll Format praktisch. Klein genug um in fast jede Tasche zu passen, mit knappen 320g leicht genug um überall mit hingenommen zu werden.

Für wen ist das Teclast X80 plus geeignet?

Teclast X80 plusEigentlich für fast jeden, der ein günstiges Tablet sucht, das nicht allzu groß ist. Die Leistung des Teclast X80 plus ist, gemessen am Preis, wirklich super, die Verarbeitung sauber und haltbar. Mein altes Teclast X98 3G leistet mir seit mittlerweile fast 2 1/2 Jahren gute Dienste ohne Probleme.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.