Test: SJ5000 – Der Nachfolger der SJ4000

Die GoPro Alternative SJ4000 bekommt jetzt nach dem WiFi Upgrade mit der SJ5000 auch direkt einen Nachfolger spendiert. Die SJ 4000 ist eine sehr beliebte GoPro Alternative mit einem verlockend günstigen Preis von unter 100€. In unserem SJ4000 Test haben wir die Vor- und Nachteile der SJ4000 aufegzeigt und möchten uns in diesem Beitrag nun der brandaktuellen SJ5000 widmen.

SJ5000 im Test

Die SJ5000 wurde konsequent weiterentwickelt und bietet nun gegenüber der SJ4000 einige Vorteile.

Statt nur in einer, gibt es die SJ5000 direkt in drei verschiedenen Versionen, der SJ5000, der SJ5000 WIFI und der SJ5000 Plus.

Das Gehäuse ist bei allen drei Sj5000 Versionen gleich und hat ähnliche Abmessungen wie die SJ4000. Insgesamt sieht das Gehäuse der SJCam Sj5000 jetzt stylisher aus. Das Display ist 2 Zoll groß und recht kontrastreich.

Die absolute Überraschung ist nun allerdings, dass das meiste Zubehör der GoPro auch mit der SJ5000 kompatibel sein soll. So zum Beispiel auch mit dem wasserdichten Gehäuse der GoPro, aber auch mit vielen anderen Zubehörartikeln.

Nun zu den einzelnen Versionen der SJ5000.

Die SJ5000 Versionen im Test

Sj5000 Standard

Das günstigste “Standard” Modell der SJ5000 liegt preislich bei etwa und bietet eine Foto-Auflösung von 14 Megapixeln, FullHD Videos und Slow-Motion Videos mit bis zu 120fps. Es ist ein Weitwinkelobjektiv mit 170° verbaut. Als Akku dient der SJ500 ein 900mAH Akku, der für ungefähr 1,5-2 Stunden Video ausreichen sollte.

SJ5000 Wifi

Die etwas teurere Mittelklasse Variante, auch SJ5000 WIFI genannt, bietet alle Vorzüge der normalen SJ 5000, zusätzlich aber noch integriertes WIFI. Sie kostet etwa 145€. Dieses Modul bietet viele neue Möglichkeiten aufgenommene Videos einfach und direkt zu teilen oder auch im Web zu veröffentlichen. Per App können aufgenommene Fotos direkt übertragen und dann ins Web geladen werden.

Sj5000 Plus

Die teuerste Variante, die SJ5000 Plus, bietet alles was die beiden günstigeren Modelle bieten, inklusive des WIFI. Zusätzlich schiesst sie Fotos mit 16 Megapixeln (im Vergleich zu 14 MP der Standard und WIFI Version). Auch sind bei der SJ5000 Plus 60fps bei FullHD Videos möglich sowie Slow-Motion Videos mit 240fps, allerdings nur in der Auflösung von 848x480p. Der Preis für die SJ5000 Plus beträgt etwa 160€.

Wie unterscheiden sich die Versionen SJ5000 / Sj5000 Wifi / SJ5000 Plus?

Sj5000 "normal"Sj5000 WifiSj5000 Plus
Auflösung (Foto)14 Megapixel14 Megapixel16,36 Megapixel
Auflösung (Video)Full HD: 1920*1080P 30 fps
720P: 1280*720P 60/30 fps
480P: 640*480P 60/fps
Full HD: 1920*1080P 30 fps
720P: 1280*720P 60/30 fps
480P: 640*480P 60/fps
Full HD: 1920*1080P 60/30 fps
720P: 1280*720P 120/60/30 fps
480P: 848*480P 240/120/60/30 fps
ISOAuto, 100, 200, 400, 800, 1400Auto, 100, 200, 400, 800, 1400Auto, 100, 200, 400, 800, 1600
Akku900mAh900mAh900mAh
GrößeL: 60mm, W: 41mm, H:24.7mmL: 60mm, W: 41mm, H:24.7mmL: 60mm, W: 41mm, H:24.7mm
Gewichtca. 74gca. 74gca. 74g
BesonderheitenKEIN WifiWifiWifi, TimeLapse Funktion (1,2,5,10,30,60 Sekunden), Slow Motion mit bis zu 240fps
Preis (Amazon)
Preis (Import)ca.99€ca.125€ca. 130€

Bildqualität der Sj5000 im Test

Wie auch schon der Vorgänger der SJ5000, der SJ4000, liefert die Sj5000 gemessen am Preis ein ordentliches  und scharfes Bild im Videomodus. In Full-HD sind alle Aufnahmen, gute Lichtverhältnisse vorausgesetzt, sehr scharf, knackig und detailliert. Bei bewegten Szenen ist die Anzahl der Kompressionsartefakte bei Schwenks und Bewegungen gering und nicht störend. Bei schlechten Lichtverhältnissen, zum Beispiel stark bewölktem Himmel oder Dämmerung, werden die Aufnahmen teils dunkel und viel der sonst guten Helligkeitsdynamik geht verloren. Einen dedizierten Bildstabilisator gibt es leider nicht, wer Bilder von Verwacklungen befreien möchte, muss dies in einem Videobearbeitungsprogramm erledigen. Dies wird natürlich nicht so gut, wie eine Bildstabilisierung direkt in der Kamera.

Die Farbwiedergabe ist recht satt, manchen mögen die Farben zu “knallig” sein. Auch der Weissabgleich ist nicht wirklich optimal, kann aber in der Nachbearbeitung gut verbessert werden.

Auch die anderen Videoaufnahmemodi machen einen guten Eindruck, besonders die Slow-Motion Funktion der SJ5000 Plus mit 240 Frames sieht ziemlich gut aus. Dies ist allerdings leider nur in einem Modus mit reduzierter Auflösung möglich. Insgesamt ist die Bildqualität natürlich nicht mit einer GoPro vergelichbar, für den Preis aber wirklich sehr ordentlich.

Mitgeliefertes Zubehör zur SJ5000

Bestellt man die SJ5000 ist im Kaufpreis direkt eine große Anzahl Zubehör dabei. So erhält man neben der Kamera und den benötigten Kabeln noch das wasserdichte Gehäuse und eine Vielzahl von Halterungen. Darunter eine Fahrradhalterung für die SJ5000, diverse Standard-Halterungen, Adapter und auch eine Helm-Befestigung. Zusätzlich gibt es noch doppelseitige Klebepads von 3M sowie die Anleitung und ein Reinigungstuch.

SJ5000 Zubehör

Liste des mitgelieferten Zubehörs

1 x SJ5000 Plus-Sports DV
1 x-wasserdichtes Gehäuse
1 x Quick Release Buckle
1 x Gehäuse Backdoor mit Löchern
1 x Lenker Sattelstütze Masthalter
1 x Gebogene Klebemontage
1 x Wohnung Klebemontage
1 x 3-Way Schwenkarm montieren
2 x 3M Klebstreifen
1 x Rahmen Berg
1 x Schnellspanner Clip für den Rahmen
1 x Vertikale Quick Release J-Haken-Wölbung
1 x Universelle 1/4 “Stativgewinde
1 x Stativadapter
1 x Verband Set
1 x Edelstahl Sicherheits Tether
4 x Nylon Kabelbinder
1 x Reinigungstuch
1 x USB-Kabel
2 x 900mAh Li-Ion Akku
1 x Mehrsprachige Bedienungsanleitung

Was unterscheidet die Sj5000 und den Vorgänger, die SJ4000?

 SJ 5000 im Test
SJ5000, SJ5000 WIFI und SJ5000 PlusSJ4000
Auflösung14 MP CMOS (16 bei SJ5000 Plus)12 MP CMOS
WiFiUnterstützt, Apps für Android und iOSnur in spezieller WiFi Version unterstützt
Blickwinkel, Zoom170°, 4-fach digital Zoom170°, 4-fach digital Zoom
Auflösung Fotos1920X1080P(30fps), 1280X720(60fps)
Sj5000 Plus mit bis zu 60fps bei FullHD
1920X1080P(30fps), 1280X720(60fps)
Zubehörkompatibel mit GoPro Zubehörnur eigenes Zubehör
Akkukapazität900 mAh900 mAh
Farbengelb, champagner, schwarz, rot, weiss, silber, blauschwarz, weiss, gold, silber, pink, blau, gelb
SpeichermicroSDmicroSD
Gehäuse60 x 40 x 24 mm59 x 41 x 23 mm
Gewicht72 g75 g
WIFIja, nur SJ5000 WIFI und Plusja, nur SJ4000 WIFI

Das könnte Dich auch interessieren...

21 Antworten

  1. Matthias sagt:

    @Jonas
    Der vollständige Test sollte bald folgen, es fehlt im Moment leider etwas die Zeit….
    Mit der Garantie ist das bei einer Bestellung in China natürlich immer “so eine Sache”. Zwar bieten die meisten Shops eine Art Garantie an, da aber die Rücksendung für uns in Deutschland echt teuer ist, lohnt sich das Ganze kaum.
    Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte lieber hier bei Amazon bestellen (Link ganz oben). Das solltest Du aber UNBEDINGT darauf achten, auch wirklich die SJ5000 von “SJCAM” zu kaufen. Denn es gibt sehr viele Kopien mit gleichem Namen von anderen Herstellern, die oft….. Schrott sind.

  2. Jonas sagt:

    Hallo erstmal,
    Vielen Dank für die kurze Review zur SJ5000, im deutschprachigen raum ist ja nicht so viel im Moment dazu zu finden.
    Wann kommt denn ein vollständiger test zu der Kamera und wie sieht es mit der Garantie dieser aus? Also falls etwas kaputt geht, läuft das über den banggood shop und wie ist eure Erfahrung mit diesem?
    Vielen Dank für Antworten 🙂

  3. Matthias sagt:

    @Phil
    Das kommt darauf an, was Du hauptsächlich mit der Kamera machen möchtest. Wenn es Dir um Zeitlupenaufnahmen geht, solltest Du doch nochmal nach der SJ5000 schauen, denn gerade die Plus Version bietet ja 60 Frames bei voller HD Auflösung. Bei 720p sogar 120, bei 480p sogar 240 Frames.
    Die Form der Sony Kamera finde ich schon ganz schick, obs allerdings praktischer ist, kann ich nicht sagen. An Halterungen ist nur eine Klebehalterung dabei, daher wenn du es mit zwei “Objekten” nutzen möchtest, brauchst du ja auf jeden Fall eine zweite Halterung, oder?

  4. Phil sagt:

    @matthias
    ja dafür, dass Sony ja einige Erfahrung in diesem Bereich hat und einen großen Namen führt, ist diese Cam echt günstig. Was hältst du vom Formfaktor? Das mitgelieferte Zubehör ist für mich denke ich ausreichend, da ich es nur auf dem Helm bzw. auf dem Surfbrett befestigen werde und beides dabei ist.
    Vor allem die Zeitlupenaufnahmen sollten bei der Sony deutlich flüssiger sein oder? Kann mich echt schlecht entscheiden..
    Allerdings ist der Preis für 79 Euro einfach unschlagbar, wofür man dann auch das schlechtere Bild und die langsameren Frames in Kauf nehmen könnte oder?

    Grüße

  5. Matthias sagt:

    @Phil
    Du kannst es auf jeden Fall versuchen. In den Ebay-Bewertungen gibt es ja fast nur positive Bemerkungen zum Versand.
    Die Sony HDR-as20 hatte ich bisher noch garnicht auf dem Radar, danke für den Tipp. 🙂
    Scheint ja ganz gut zu sein, mit leichten Schwächen bei der Bildqualität, wenn nicht immer die Sonne scheint. Auch scheint Sony recht wenig Zubehör mitzuliefern, das erst nachgekauft werden muss. Kaufst du das das originale Zubehör von Sony bist du für eine Saugnapfhalterung nochmal 30€ los. Das Stirnband kostet sogar über 40€. Da kommst du mit einer SJ4000 definitiv günstiger weg. 🙂

  6. Phil sagt:

    @Matthias
    Danke für die schnelle Antwort. Denkst du ich sollte lieber zu dem Angebot bei Amazon greifen? Dort kosten sie halt dann eher 100 €. Finde das lohnt sich nicht so richtig, da die neue bei einem Import auch nur etwa 130€ kosten würde. Deswegen hätte das eBay Angebot ganz gut gepasst.
    Habe als Alternative auch noch über eine Sony HDR-as20 nachgedacht, da diese auch etwa bei 130€ anzusiedeln ist, von den technischen Daten jedoch mit einer GoPro Hero 3 Black zu vergleichen ist. Hat zB deutlich mehr Frames per Second als die Sj4000. Ich weiß nur nicht, ob der Formfaktor so optimal ist?

    Wäre super, wenn du dir das mal anschauen könntest und mir sagen könntest, was du machen würdest.

    Viele Grüße

  7. Matthias sagt:

    @Phil
    Habe mir den Link mal angeschaut. Der Verkäufer gibt nur eine Adresse in China an, sollte also mal etwas kaputt sein, kannst du Garantie wahrscheinlich vergessen. Angeblich wird direkt aus Deutschland versandt, verlassen würde ich mich aber darauf nicht. Besonders wenn man das wirklich schlechte Deutsch in der Beschreibung beachtet.
    Das kann gut gehen, muss es aber nicht 😉

  8. Phil sagt:

    Hallo nochmal 😉

    kann mich einfach nicht dazu durchringen die SJCAM sj5000 zu importieren, weswegen ich nun doch mal nach dem Vorgänger geschaut habe. Dabei bin ich auf folgendes Angebot gestoßen und wollte fragen, ob es sich dabei um das Original handelt, da der Preis im Vergleich zu den Amazon Angeboten doch recht günstig ist.

    Das ist der Link:
    http://www.ebay.de/itm/SJCAM-SJ4000-Sport-Helmet-Video-Kamera-HD-DVR-unterwasser-30M-Antishake-170-/361122346581?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Sicherheitstechnik&var=&hash=item541491b655

    Vielen Dank schonmal im Voraus! 🙂

  9. Matthias sagt:

    @Phil
    An der Qualität solltest du icht allzu sehr zweifeln. Der Hersteller SJCAM hat ja mit der SJ4000 schon gezeigt, dass er hochwertige Kameras fertigen kann. Wenn Du bestellst und mit PayPal bezahlst, könnte noch Zoll hinzu kommen. Da der Warenwert ja unter 150€ liegt, sollten da lediglich 19% anfallen. Erst ab 150€ Warenwert kommt noch ein Aufschlag auf die Mehrwertsteuer drauf.
    Was die Qualität des Gehäuses angeht macht man natürlich leichte Abstriche machen. Das Gehäuse ist allerdings robust. Gemessen am sehr günstigen Preis bekommst du mit der SJ5000 Plus oder Wifi wirklich eine sehr gute Kamera. 🙂

  10. Phil sagt:

    Würde mir auch gerne das Modell SJ5000 + bestellen, zweifle aber noch am Import und der chinesischen Qualität.
    Wenn ich mir eine bestelle und mit Paypal bezahle, kommt dann noch etwas hinzu (Stichwort Zoll) oder ist das dann der Endpreis?
    Wie ist die Materialwahl und die Beschaffenheit der SJCAM? Vergleichbar mit der GoPro?
    Wäre super, wenn ihr mich da ein bisschen aufklären könntet.
    Viele Grüße

  11. Matthias sagt:

    Lieber Benjamin,

    danke für Deinen Kommentar.
    Den Link von SchniZZel habe ich eben entfernt. Leider habe ich den vorher übersehen. Danke für Deinen Hinweis.Der Amazon RefLink wird automatisch vom System angefügt, das war weder böse Absicht noch irgendeine Form von Geldgier. Ich hatte den Kommentar lediglich übersehen.
    Ein Test der Kamera unter realen Bedingungen erfolgt zusätzlich, sobald die Kamera hier eintrifft. Sollte in einigen Tagen soweit sein.

  12. Matthias sagt:

    Hi Schnizzel, danke für Deinen Kommentar. Die Kamera die du gepostet hast ist keine Originale SJCAM sondern ein Fake. Daher habe ich den Link entfernt. 🙂

  13. Benjamin sagt:

    Finde die “Tests” auch sehr albern. Das ist einfach die Wiedergabe der Spezifikationen.
    Obwohl SchniZZel einen Link gepostet hat, wurde der vom Seitenbetreiber Matthias zu seinem eigenen Affiliatelink umgeschrieben. Auch wenn es der “Fake” ist. Hauptsache Nonsense als Test bewerben und dann nur Geldgier!

  14. Matthias sagt:

    Lieber SchniZZel,
    vielen Dank für Deinen Kommentar und die Kritik. Die SJ5000 ist noch nicht offiziell erschienen, daher werden in diesem Test die Spezifikationen der SJ5000 und der SJ4000 gegenüber gestellt.

    Die Kamera die du verlinkst heisst zwar SJ500, ist aber nicht von SJCAM und daher einfach ein Fake. 🙂 Die zu kaufen kann ich nicht empfehlen!

  15. SchniZZel sagt:

    Zum Artikel:
    Wo bitteschön ist jetzt der Test für die Kamera? Toller Test, wo drinsteht wie viel das Ganze kosten soll…
    Ich schätze eure Testberichte eigentlich normal. Aber dieser hier ist für’n A****

    **Link entfernt, da keine originlae SJCAM.

    Bei Amazon gibt es die SJ5000 WiFi jetzt schon für 85 Euro!!! Ich weiß allerdings nicht, ob man auch wirklich die SJ5000 WiFi bekommt, da es noch keine Rezensionen gibt…

  16. feix sagt:

    Wann soll die SJ5000 denn jetzt in Deutschland erscheinen?

  17. Matthias sagt:

    Hallo Felix,
    ein Unterwassergehäuse ist leider nicht dabei.
    Dealextreme ist schon sehr lange “im Geschäft”, bisher habe ich alle Lieferungen erhalten. Auch bei Reklamationen ließ sich immer eine Lösung finden.
    Als ich den Artikel geschrieben habe, kostete die SJ5000 noch 89,99€, jetzt nur noch 69,99€. Es kann natürlich noch Zoll hinzukommen, der bei ca. 25% des Wertes liegt. 🙂

  1. 12. April 2015

    […] Die Xiaomi Yi ist eine wirklich gute Kamera für einen sehr geringen Preis. Sie kann von der Bildqualität und Verarbeitung mit einer GoPro 3 mithalten, ist aber noch wesentlich günstiger als die SJ5000. […]

  2. 19. April 2016

    […] geworden, die eine gute Bildqualität zu einem günstigen Preis bieten. Nach der SJ4000 und der SJ5000 erscheint nun in diesem Jahr das (vermutlich) neue Flagschiff von SJCAM, die SJCAM […]

  3. 19. April 2016

    […] SJcam SJ5000 ist eine konsequente und sehr beliebte Weiterentwicklung der SJ4000. Sie ist sowohl als […]

  4. 30. September 2016

    […] – nach den wirklich beliebten ActionCams von SJCAM, der M20 oder der SJ5000 hat der Hersteller günstiger ActionCams jetzt den neuesten Kracher im Angebot: Die SJCAM SJ7 Star […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.