SJ4000 Test – Die GoPro Alternative?

UPDATE: Der Nachfolger Der Sj5000, die SJCAM M20 ist jetzt erschienen. Mehr dazu in unserem SJCAM M20 Test!

Update: Gerade ist auch der Nachfolger der SJ4000, die SJ5000 erschienen. Mehr dazu in unserem SJ5000 Test.


Kann eine 90€ Kamera genauso viel leisten wie eine die mehr als dreimal soviel kostet? Das versuchen wir im SJ4000 Test zu klären und vergleichen die SJ4000 direkt auch mit der GoPro Hero 3+ in der Black Edition.

Doch als erstes zu den technischen Details der SJ4000:

SJ4000 im Test

Die SJ4000 ist eine Full-HD Kamera in einem wasserdichten Gehäuse. Sie ist in 7 Farben (schwarz, blau, gold, pink, silber, weiss und gelb) für knappe 90€ erhältlich und kann technisch so einiges bieten. Das Objektiv verfügt über einen sehr weiten Winkel von 170° A+ HD und bannt die Fotos in voller HD Auflösung mit 12 MP auf eine micro SD Karte. Die Aufnahmen können über den integrierten 1,5 Zoll Bildschirm direkt betrachtet werden. Als Videoausgang ist HDMI vorhanden. Die Videoaufnahmen mit der SJ4000 sind in Full-HD mit 30 Frames/Sekunde, in 720P, VGA und QVGA mit 60 Frames/Sekunde möglich. Zusätzlich bietet die SJ4000 eine Option für Zeitraffer Aufnahmen, einen Selbstauslöser mit 2 / 5 / 10 s und einen Modus in dem kontinuierlich Aufnahmen gemacht werden. Fotos können in drei verschiedenen Auflösungen von 12, 8 und 5 Megapixeln aufgenommen werden. Videos nimmt die SJ4000 Action Kamera in MOV Format mit H.264 Kompression auf einer micro SD Karte auf. Die Aufnahmen können auf dem 1,5 Zoll Bildschirm betrachtet, per HDMI auf einen Bildschirm übertragen oder per USB 2.0 auf einem Rechner gespeichert werden. Die Kapazität des integrierten und auswechselbaren Akkus beträgt 900 mAh, das reicht für etwa 70-80 Minuten Videoaufnahme bei wenig Nutzung des Bildschirms. Da die Ladezeit mit 3,5 Stunden recht hoch ist, sollte man sich direkt einen Ersatzakku mitbestellen.


Im LIeferumfang der SJ4000 befindet sich die Kamera samt einem wasserdichten Gehäuse, ein USB-Kabel. ein Ladegerät, Schrauben mit Schraubendreher, eine Helmhalterung, ein Band zur Befestigung an Helm oder Fahrrad, eine Fahrradhalterung sowie eine kurze Bedienungsanleitung.



ca. Euro

Bildqualität der SJ4000

Die Action Kamera nimmt Videos im Weitwinkel mit Full-HD Auflösung auf und muss sich in Sachen Bildqualität nicht vor einer GoPro verstecken.

Dos Palmas & El Nido Palawan Adventure – NoPro from Ely Olarve on Vimeo.

Funktionalität & Bedienung

Die SJ4000 ist recht kompakt gebaut, von der Größe her jedoch etwas breiter als eine GoPro Hero 3. Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und stabil und hält auch am Helm ohne Probleme durch. Die Bedienung ist einfach und fast selbsterklärend, alle Knöpfe haben einen guten Druckpunkt und sind gut erreichbar. Der Auslöser für Videos und Fotos befindet sich wie bei fast allen Kameras oben rechts, seitlich sind die Bedienungsknöpfe untergebracht. So ist die Kamera auch mit einer Hand gut zu bedienen. Lediglich der Ein- und Ausschalter vorne wirkt etwas deplatziert. Beim Gewicht bringt die SJ4000 im Test nur 61 Gramm auf die Waage.

Vergleich zwischen der SJ4000 und der GoPro 3+

Im Gegensatz zur GoPeo 3+ BE, die mit Auflösungen bis zu 1440p (48 Frames pro Sekunde) oder 1080p (mit 60 Frames pro Sekunde) aufnimmt, kann die Sj4000 lediglich 1080p bei 30 Frames pro Sekunde aufnehmen. Damit sind die Aufnahmen der SJ4000 zwar nicht in ganz so hoher Auflösung möglich, für tolle Action.Videos reicht es aber trotzdem sehr gut aus. Auch die bei der GoPro 3+ recht nützliche WiFi Verbindung hat die SJ400 nicht, dafür allerdings den Bildschirm über der die Kamera ausgerichtet werden kann. Der Ton ist bei beiden Kameras gut, die GoPro kann allerdings mit aktiver Rauschunterdrückung ein kleines bisschen mehr punkten.

Die technischen Daten im Vergleich:

 SJ4000 HDGoPro 3+ Black Edition
Preis:ca. 90€ca. 350€
Farben:schwarz, weiss, gold, silber, pink, blau, gelbschwarz
Video Auflösung:1080P / 30 FPS
720P / 60 FPS
VGA (848x480) / 60 FPS
QVGA ( 640x480) / 60 FPS
4Kp15 / 2.7Kp30 / 1440p48 / 1080p60 / 960p100 / 720p120 fps
Foto Auflösung:bis zu 12 Megapixelbis zu 12 Megapixel
Konnektivität:USB, 2.0, HDMIUSB 2.0, WLAN, APP
Akku Laufzeit:100-120 Minuten70-80 Minuten
Laden über USB:möglichmöglich
Speicher:MicroSDXCmicro SD
Gehäuse:60 x 40 x 30 mm60 x 41 x 29,5 mm
Gewicht ohne Zubehör:75 Gramm60 Gramm
SJ4000 kaufenGoPro 3+ BE kaufen

SJ4000 oder GoPro 3+ BE?

Die SJ400 ist für den geringen Preis eine wirklich tolle Action-Kamera und kann es in Sachen Bildqualität und Verarbeitung wirklich nahezu mit der GoPro 3+ BE aufnehmen. Lediglich das fehlende WLAN, der schwächer Akku und die geringere Auflösung sind kleinere Kritikpunkte. Ein großer Vorteil ist, dass das Gehäuse der SJ 4000 bis zu einer Tiefe von 30m wasserdicht ist und somit auch tolle Unterwasseraufnahmen ermöglicht (siehe Video oben). In Sachen Preis-Leistungsverhältnis hat die SJ4000 natürlich klar die Nase vorn. Für 1/4 des Preises bekommt man verdammt viel Kamera. Eine wirklich tolle Sache!



ca. Euro

2 Antworten

  1. Nils sagt:

    Habe die Kamera vor drei Wochen zum Geburtstag bekommen und bin ziemlich zufrieden mit ihr – wie ihr schon schreibt. Für den Preis, der für sie verlangt wird, bietet sie wirklich eine Menge. Perfekt in meinen Augen für Leute, die so eine Kamera einfach mal ausprobieren wollen oder sie nicht so oft nutzen.

  1. 19. April 2016

    […] GoPro-Alternativen geworden, die eine gute Bildqualität zu einem günstigen Preis bieten. Nach der SJ4000 und der SJ5000 erscheint nun in diesem Jahr das (vermutlich) neue Flagschiff von SJCAM, die SJCAM […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.