Appstore statt Fitnessstudio – die besten Apps für Fitness und Gesundheit

Appstore statt Fitnessstudio – die besten Apps für Fitness und Gesundheit 1

Gesunde Ernährung und Sport sind wichtig, das ist klar. Ausreichend Zeit und Geduld für beides zu finden, ist allerdings oft gar nicht so einfach. Das haben auch zahlreiche Software-Entwickler erkannt und es sich zur Aufgabe gemacht, einen gesunden Lebensstil so einfach wie noch nie zu machen. Doch welche der dutzenden Apps, die aktuell den Markt überschwemmen, taugen tatsächlich etwas?

Hier finden Sie die 5 besten Apps zum Thema Fitness und Gesundheit.

Asana Rebel: Yoga für Kraft und Ausdauer

Nicht für jedermann ist ein Besuch im Fitnessstudio das Richtige. Für alle, die fit bleiben wollen, aber keine Lust auf überfüllte Kurse haben oder beim Stöhnen ihrer Trainingsnachbarn an den Geräten Spontanhass bekommen, ist „Asana Rebel“ genau richtig.  Die App kombiniert intensives Intervall- und Krafttraining mit entspannenden Yogaübungen für ein abwechslungsreiches Training. Die Workouts der App sollen dabei sowohl Kraft und Ausdauer als auch Flexibilität stärken und dauern zwischen acht und 30 Minuten. Dabei kann zwischen Einzelworkouts und Trainingsprogrammen, die bis zu acht Wochen gehen können, gewählt werden. Die App eignet sich auch bestens für Anfänger, da bei Bedarf alle Übungen zu Beginn in einem kurzen Video erklärt werden.

Ratiopharm Rückenschule

Für alle, die durch langes Sitzen und mangelnde Bewegung mit Rückenproblemen zu kämpfen haben oder selbigen vorbeugen möchten, hat ratiopharm die richtige App entwickelt. In insgesamt 24 Übungen, die in verständlichen Videos erklärt werden, sollen Muskelspannungen und chronischer Stress gelöst und einem Bandscheibenvorfall effektiv vorgebeugt werden. Alle Übungen können bequem zuhause durchgeführt werden. Außerdem bietet die Rückenschule interessante Informationen und hilfreiche Tipps zum Thema Rückenschmerzen und zeigt bei Bedarf an, wo sich die nächsten Apotheken befinden.

Seven – die sieben Minuten Trainings Challenge

Perfekt für alle Sportmuffel und Vielbeschäftigten. Die App packt ein intensives Intervalltraining mit jeweils 12 anspruchsvollen Übungen in nur sieben Minuten. Dabei sollte man sich von der kurzen Zeit nicht täuschen lassen – jedes Workout soll aufgrund seiner hohen Intensität ebenso gute Ergebnisse erzielen, wie ein ausgedehntes Ausdauertraining. „Keine Zeit“ ist mit dieser App keine Ausrede mehr.

Eat Smarter

Neben ausreichend Bewegung ist auch eine ausgewogene Ernährung essenziell für einen gesunden Lebensstil. Die „Eat Smarter“ App unterstützt diese mit tausenden gesunden und leckeren Rezepten, die nach Zubereitungszeit oder verschiedenen Kategorien, z.B. „Hauptgericht“ oder „Pasta“ gefiltert werden können. Mit über 500 fleischlosen Rezepten ist die App auch für Vegetarier bestens geeignet. Eine Einkaufszettel-Funktion und ein Supermarkt-Finder machen gesunde Ernährung dabei noch leichter. 

FoodBreak

Intervallfasten ist der neue Gesundheitstrend schlechthin. Nicht ohne Grund verspricht der Ernährungsstil doch einen gesunden Weg, unerwünschtes Gewicht zu verlieren und den Kreislauf anzukurbeln, ohne dass dabei bestimmte Lebensmittel verboten werden. Die Fasten-App „FoodBreak“ bietet neben hilfreichen Tipps und einer praktischen Übersicht über die eigenen Fastenzeiten vor allem eine riesige Community, mit der sich über die eigenen Fortschritte ausgetauscht und gegenseitig motiviert werden kann. Verschiedene Pokale und Trophäen, die durch das Einhalten der Fastenzeit und das Erreichen von Fitnesszielen erworben werden können, erhöhen zusätzlich die Motivation. Die perfekte Begleit-App für den Einstieg in die Welt des Intervallfastens.

Schreibe einen Kommentar