[gelöst] Bei WhatsApp gesperrt – Und nun?

WhatsApp  hat die schnöde alte SMS schon seit vielen Jahre verdrängt und unsere Art zu kommunizieren vollkommen verändert. Mit Freunden und der Familie einfach kommunizieren, seine Hobbies in WhatsApp Gruppen organisieren oder einfach nur erreichbar sein nimmt einen hohen Stellenwert ein. Umso schlimmer ist es, wenn man plötzlich bei WhatsApp gesperrt ist. Was die Gründe für eine WhatsApp Sperrung ist und wie man diese vielleicht noch rückgängig machen kann, zeigen wir Euch in diesem Artikel.

Bei WhatsApp gesperrt – Und nun?

Einer der häufigsten Gründen bei WhatsApp gesperrt zu werden ist die Verwendung einer so genannten Drittanbieter App. Dazu zählen, unter anderem, WhatsApp plus, WhatsApp+ oder auch GBWhatsApp. Diese finden sich nicht im regulären Appstore sondern sind nur über Sideload oder APK Dateien installierbar. Vorteile von GBWhatsAPP sind zum Beispiel mehr Einstellungen was Farben, Schriften und Hintergrundbilder angeht.  Auch Videos mit bis zu 30MB oder 90 Fotos könnten mit GBWhatsApp versendet werden.


Bei WhatsApp gesperrtDoch diese Apps sind Whatsapp ein Dorn im Auge und werden regelmäßig gesperrt. Erhalten Ihr nun die WhatsApp Meldung:

Du wurdest vorübergehend bei WhatsApp gesperrt, da du gegen unsere AGBs verstossen haben könntest. Du kannst WhatsApp wieder verwenden in: 24 Stunden Countdown

Erhaltet Ihr diese Meldung ist dies ein Warnschuss. Löscht alle Drittanbieter Apps, nutzt die Offizielle App für Android oder iOS und wartet 24 Stunden. Danach sollte Ihr Euch wieder Anmelden können. Eure WhatsApp Sperre ist dann wieder aufgehoben.


Nutzt Ihr aber keine Drittanbieter-Apps, kann die WhatsApp Sperre aber einen anderen Grund haben, dazu zählen, unter anderem:

  • Du hast zu viele Nachrichten in kurzer Zeit an viele Kontakte geschickt.
  • Besonders schnell greift das WhatsApp Anti-Spam System wenn Du in kurzer Zeit viele Nachrichten an Kontakte schickst, die nicht in Deiner WhatsApp Liste vorhanden sind.
  • Du hast zu viele Gruppen in kurzer Zeit erstellt
  • Dein WhatsApp Account wurde in kurzem Zeitabstand von mehreren anderen Nutzern blockiert
  • Du hast den gleichen Text an viele Kontakte gleichzeitig geschickt (Zum Beispiel Silvester oder Weihnachtsgrüße)
  • Du hast anderweitig gegen die WhatsApp AGB verstossen, unangebrachte Bilder als Profilbild verwendet oder ähnliches.

Ich bin bei WhatsApp gesperrt und sehe KEINEN Countdown?

Falls Du die Nachricht erhälst

Deine Telefonnummer ist nicht mehr für die Benutzung von whatsapp zugelassen”

ist Deine Sperre permanent und wird NICHT in 24 Stunden aufgehoben. Hier hilft leider nichts anderes, als Kontakt zum WhatsApp Support unter der E-Mailadresse support@whatsapp.com aufzunehmen. Eine Antwort kann hier allerdings mehrere Tage oder Wochen dauern. Erhälst Du keine Nachricht oder eine Ablehnung der Aufhebung Deiner WhatsApp Sperre bleibt Dir nichts anderes übrig als Deine Telefonnummer zu ändern.

Was kann ich tun um eine Sperre bei WhatsApp zu vermeiden?

Eigentlich passiert es sehr selten, dass Du bei WhatsApp gesperrt wirst, wenn du die App ganz normal nutzt. Folgende Regeln sind allerdings wichtig:

  • Nutze nur die offizielle WhatsApp App aus dem AppStore
  • Vermeide Kettenbriefe oder viele Nachrichten an Leute die NICHT in Deiner Kontaktliste sind
  • Möchtest du eine Nachricht an viele Freunde senden, nutze die WhatsApp Broadcast Funktion.
  • Beleidige oder bedrohe niemanden
  • Nutze keinen Unanständigen oder Anstößigen Bildern als Profilbild

Wenn Du diese Tipps beherzigst, sollte es nicht vorkommen, dass Dein WhatsApp gesperrt wird.

Du wurdest bei WhatsApp gesperrt und brauchst Hilfe? Poste unten in die Kommentare und ich versuche Euch zu helfen.

13 Antworten

  1. Leo sagt:

    Hallo ich konnte heute noch von meinen Freund die Nachricht lesen und auf einmal kam die Nachricht das die Nummer nicht mehr für wahts app zugelassen ist ich brauche wirklich Hilfe

  2. Monika Mayr sagt:

    Plötzlich kam die Info, dass die Telefonnummer von meinem Sohn nicht mehr für WhatsApp zugelassen ist.
    Der WhatsApp Suport teilte nach nachfragen nur mit, “Nr. gesperrt, weitere Anfragen werden nicht beantwortet”.

  3. Steffen sagt:

    Mir wurde auch der Account gesperrt.

    Grund angeblich zu viele Beschwerden

  4. Nicole Schewe sagt:

    Hallo, die Telefonnummer von meinem Sohn ist nicht mehr für WhatsApp zugelassen. Was kann ich jetzt tun?

  5. Christina sagt:

    kann mir jemand helfen warum ich bei WhatsApp gesperrt wurde wie kann ich es wieder nutzen

  6. Franz sagt:

    Hallo, Mein Whatsapp ging plötzlich nicht mehr ich bekam die Meldung: Deine Telefonnummer +49 157 5367xxxx ist nicht mehr für die Benutzung von Whatsapp zugelassen Kontaktiere den Support für Hilfe was kann ich machen das die Sperre wieder aufgehoben wird

  7. MARIANNE rECK sagt:

    KOMME NICHT IN DIE WHATSAPP REIN: KOMMT IMMER DIE MELDUNG WHATSAPP ANGEHALTEN:WAS BEDEUTET DAS UND WAS KANN ICH TUN? HABE SCHON ALLES AUSPROBIERT

  8. Andreas Hechler sagt:

    Hallo, Mein Whatsapp ging plötzlich heute um 19.00 Uhr nicht mehr ich bekam die Meldung: Deine Telefonnummer +49 160 9280xxxx ist nicht mehr für die Benutzung von Whatsapp zugelassen Kontaktiere den Support für Hilfe was habe ich für Möglichkeiten das die Sperre wieder aufgehoben wird.
    Ich erwarte ihre gute Antwort bitte helfen sie mir danke.
    Mit freundlichen Grüßen
    Andreas Hechler

  9. ANDRE sagt:

    Mir wurde WhatsApp jetzt auch gesperrt, weil einlege User aus reiner Boshaftigkeit ein melden. Habe auf meinem WhatsApp 90‰ meiner Geschäftskontakte, und der Aufwand eine neue Nummer zu holen, und alle anzuschreiben ist immens hoch.
    Der Support ist ein Fall für sich, ein Programm was automatisch eine vorgegebene Mail sendet ist ja nicht so prickelnd

  10. Julian rieger sagt:

    Mein Account wurde gesperrt obwohl ich nie was schlimmes getan jabe

  11. Christian sagt:

    Ich hab diese Meldung vergangenen Dienstag bekommen das meine Nummer nicht mehr berechtigt ist,wobei ich soweit mir bewusst ist gegen keine FAQ oder Nutzungsbedinung verstossen haben. Hab dann vom Support nur ne Standard E-Mail bekommen “lese dir unsere blablabla”,hab dann nochmal geschrieben das ich gern wüsste warum genau meine Nummer komplett gesperrt wurde und jetzt warte ich seitdem auf ne reaktion. Gruss Chris

  12. Helmut Knaack sagt:

    Ich nutze schon jahrelang Whatsapp auf meinem Android. vor ein paar Tagen habe ich den chip aus dem einen in ein anderes Phone gesteckt um zu sehen, ob es noch funktioniert. Jetzt die Meldung: Meine Telefonnummer ist nicht mehr zugelassen. Habe eine Mail an den Support geschickt. Es kam der Hinweis auf die FAQ s zurück, dass ich gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen habe. Kommt da noch eine andere Antwort oder war es das? Den Aufwand einer neuen Telefonnummer muß ich mir sehr überlegen, ob es das Wert ist.

  13. christian thüring sagt:

    ich habe ein android und ein iphone, wechsle zwischendurch, aber immer mit der selben nummer. whattsapp sperrt dann für ein pasr stunden das login?
    kann ich da was ändern, damit das nicht mehr passiert?
    lg christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.