Beliebt auf Kickstarter: Zolo Earphones, Ticwatch Smartwatch, Kevlar Smart Belt

Auch diese Woche gibt es wieder spannenden und beliebte Projekte auf Kickstarter. Neben den coolen Zolo Earphones, die ganz ohne Kabel satten Sound in Eure Ohren bringen gibt es die Ticwatch, eine stylische Smartwatch und den (fast) unzerstörbaren Smart Belt aus Kevlar.

Zolo Earphones – Smarte Kopfhörer mit Alexa Unterstützung

Schwarze und weisse Liberty+ KopfhörerDie Liberty+ Earphones von Zolo haben wir Euch schon vor einigen Tagen ausführlicher vorgestellt. Die kleinen In-Ear Stecker kommen komplett ohne Kabel daher und lassen sich auch einzeln nutzen. Neben sattem Sound, schicker Ladeschale (hergestellt in Kooperation mit ANKER) und neuer Technik haben die Liberty+ noch eine weitere interessante Neuigkeit: Sie integrierten Amazons Sprachassistenten Alexa. So könnt Ihr auch unterwegs Alexa Fragen stellen, Musik abspielen oder Euch auf dem Laufenden halten lassen. Sehr spannendes Projekt, dass ich auch selber unterstützt habe. Noch vier Tage lang bekommt Ihr für 99 Euro die exklusive Kickstarter Edition der Liberty+ von Zolo.

 

Ticwatsch – Die günstige und stylishe Smartwatch

Smartwatches gibt es mittlerweile viele, doch die Ticwatch will gar nicht die aller beste sein, sondern eine günstige Smartwatch mit sehr gutem Design und praktischen Funktionen. Sie ist voll  Android Wear kompatibel und lässt sich mit Apps aus dem Google Play Store erweitern. Sie ist in drei Farben erhältlich und lässt sich durch verschiedene Armbänder weiter individualisieren. Intern werkelt ein MTK MT2601 Prozessor, 512MB RAM und 4 Gigabyte interner Speicher. Das Display ist natürlich per Touch bedienbar und hat eine Auflösung von 400×400 Pixeln bei einer Pixeldichte von 287 dpi.

Integriert sind ein Herzfrequenz-Monitor, internes GPS mit GLONAS Support, ein Gyroskop und ein Kompass. Das Gehäuse selbst ist nach IP67 wasserfest und lässt sich über eine magnetische Verbindung aufladen.

Das Design gefällt mir sehr gut – frisch, modern und farbenfroh und durch Armbänder und Watchfaces endlos erweiterbar. Technisch ist jetzt nichts außergewöhnliches an der Ticwatch, das Gesamtpaket macht aber einen sehr runden Eindruck. Wer möchte kann sich die verschiedenen Modell der Ticwatch schon jetzt über Kickstarter vorbestellen. Die Preise für Early-Bird Backer beginnen, je nach Modell, bei 139 Dollar. Geliefert wird die Ticwatch dann im Oktober 2017

 

Smart Belt – Der unzerstörbare Gürtel mit Kevlar Kern

Smarte Geräte gibt es viele, vom Kühlschrank über Waschmaschinen bis hin zu Smartwatches. Neu ist jedoch ein smarter Gürtel – der Smart Belt. Doch wer jetzt bei “smart” an Bluetooth, Display oder GPS denkt liegt falsch, denn der Smart Belt von Designern aus Wilmington ist auf ganz andere Weise smart.

Er sieht nicht nur sehr edel aus, lässt sich einfach auf die perfekte Größe anpassen, sondern ist dank eines Kerns aus Kevlar auch noch nahezu unzerstörbar. Schon ab 75 Dollar gibt es den Smart Belt auf Kickstarter zum vorbestellen. Geliefert wird der edle Ledergürtel dann ab August 2017.

 

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Leslei sagt:

    Ich als Hörakustikerin kann nur empfehlen, mit den o.a. Kopfhörern nicht einseitig zu hören. Da sind die Hörschäden vorprogrammiert. Also immer mit moderaten Lautstärken hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.