Alibaba gegen Amazon: wer setzt sich in Europa durch?

Alibaba gegen Amazon: wer setzt sich in Europa durch? 1

Alibaba ist in Europa bei weitem nicht so bekannt wie Amazon. Einziger Versuch von Alibaba außerhalb von China Fuß zu fassen ist die E-Commerce Seite Aliexpress. Auf Aliexpress können europäische Kunden direkt bei chinesischen Händlern bestellen. Die Ware wird in China gelagert und es dauert in der Regel einige Wochen bis das bestellte Paket beim europäischen Kunden angekommen ist. Zudem muss die Ware durch den Zoll, was zusätzliche Kosten bei der Bestellung verursachen kann. Dennoch sind die Preise für die Produkte auf Alibaba um einiges billiger wie auf Amazon. Nur die lange Wartezeit nervt.

Nun plant Alibaba seine Strategie in Europa zu ändern. Denn Alibaba sieht Europa als neues Ziel, um das schnelle Wachstum der letzten Jahre fortzusetzen. Der erste Schritt wurde Ende 2018 mit der Eröffnung des ersten europäischen Alibaba Logistikzentrums in Lüttich, Belgien bereits vollzogen. Aber schafft Alibaba sich gegen Amazon durchzusetzen? Hier unser Vergleich der zwei E-Commerce Giganten.

Alibaba gegen Amazon: wer setzt sich in Europa durch? 2
Amazon vs. Alibaba: wo liegen die Unterschiede?

Die Logistik

Einer der größten Unterschiede liegt in der Abwicklung der Logistik. Bei Amazon liegt der Fokus intern, bei Alibaba extern. Aber was heißt das genau?

Amazon betreibt die ganze Logistik selber. Amazon besitzt die Lagerhallen, Amazon kümmert sich selber um die Technik und Amazon betreibt mittlerweile mit Prime Delivery einen eigenen Zustelldienst. Amazon versucht sozusagen so viel wie möglich selber zu machen.

Bei Alibaba ist es genau umgekehrt. Wo immer es geht versucht Alibaba Subunternehmen zu beauftragen. Die Zusteller und Logistiker mit denen Alibaba zusammenarbeitet sind alles eigenständige Unternehmen. Mit Hilfe von Big Data schafft es Alibaba Warenflüsse zu optimieren und die Subunternehmen unter Kontrolle zu halten.

Die E-Commerce Webseite

Amazon betreibt eine einzige Webseite unter einer einzigen Marke: Amazon. Alibaba hingegen betreibt, zumindest in China, mehrere E-Commerce Portale. Zu Alibaba gehören: Alibaba, Aliexpress, Tmall und Tabao. Hierbei machen Tmall (für Big Brands) und Tabao (für kleine Händler) 80% des Umsatzes aus.

Verkauf von Waren

Amazon verkauft viele Produkte selber. Einige Produkte werden sogar selber von Amazon hergestellt zum Beispiel Kindle, Firestick, Alexa und die Amazon Basics. Im Herstellungsprozess verwendet Amazon modernste Entwicklungssoftware wie die CAD PCB Design Software.

Aliababa hingegen agiert hauptsächlich als Vermittler der Produkte. Alibaba ist zu 100% ein Marketplace. Die Produkte auf Alibaba werden von unabhängigen Unternehmen hergestellt und verkauft.

Alibaba ist ein Finanzdienstleister

Im Gegensatz zu Amazon mischt Alibaba im online Zahlungsverkehr mit. Denn Alibaba betreibt Alipay, ein E-Wallet Dienst, welcher in seiner Funktionsweise der digitalen Brieftasche PayPal sehr ähnlich ist. Alipay hat über 1 Milliarde Kunden (hausächlich aus China) und ist für 1/3 aller digitalen Zahlungen der Welt verantwortlich. Amazon hingegen betreibt zurzeit keinen online Zahlungsdienst.  Es liegen aber Gerüchte in der Luft, die besagen, dass Amazon an einem eigenen online Zahlungsdienst arbeitet.

Die neue Alibaba Strategie für Europa

Das Alibaba Logistikzentrum in Lüttich gibt Einblicke in die Funktionsweise der neuen Alibaba Strategie. Vor der Eröffnung des Logistikzentrums wurde die bestellte Ware vom chinesischen Händler direkt zum europäischen Kunden geschickt. Es wurde sozusagen jede Bestellung einzeln bearbeitet. Mit der Eröffnung des Logistikzentrums ist dies für einige Bestellungen nicht mehr der Fall. Nun werden die Bestellungen über Lüttich abgewickelt. Dies ermöglicht Zeit beim Zoll zu sparen und Waren schneller zu liefern. Waren kommen nun beim europäischen Kunden schon nach drei Arbeitstagen an (gilt aber noch nicht für alle Waren). Alibaba will in Zukunft mehrere europäische Logistikzentren aufmachen, um Bestellungen und Lieferungen noch schneller abwickeln zu können. Ob Aliababa dadurch in der Lage ist Amazon in Europa das Wasser zu reichen ist dennoch fraglich. Wir belieben gespannt.

Schreibe einen Kommentar