Ulefone Power 4G – Günstiges Phablet mit Octa Core Prozessor

Ulefone Power 4G TestDas neue Phablet des chinesischen Herstellers Ulefone ist ein neues Mittelklasse Smartphone, das durch gute Leistung und Verarbeitung punkten kann. Das Ulefone Power hat einen 5.5 Zoll Bildschirm, der zum Rand hin leicht gewölbt ist (2.5D). Mit voller HD Auflösung (1920×1080) und einer Gorilla Glas 2 Versiegelung ist das Display des Power von Ulefone wirklich gut gelungen. Trotz des günstigen Preises ist die Hardware-Ausstattung des Ulefone Power 4G ganz ordentlich. Der Octa-Core Prozessor taktet mit 1,3 Ghz je Kern und wird durch 3GB RAM unterstützt. Das ist für alle aktuellen Apps und Spiele eine wirklich gute Leistung, daher sind Ruckler oder Aussetzer nicht zu erwarten. Android 6 gibt es leider nicht, mitgeliefert wird Android 5.1, ob ein Update auf Android 6 kommt ist noch unklar.

Nützliche Zusatz-Features

An weitere Features gibt es eine gute 13MP Kamera, 16GB internen Speicher, einen Fingerprint Sensor, HotKnot und Quick Charge. Mit QuickCharge ist der, wirklich gute, 6050mAh Akku in knappen 2 Stunden komplett aufgeladen. Hat man weniger Zeit reichen 30 Minuten am Strom schon für einen knappen Tag Nutzung. Insgesamt kommt man mit einem vollen Akku ungefähr drei Tage lang bei normaler Nutzung weit.

Neben GPS ist noch die aktuelle A-GPS sowie GLONASS Technik integriert. Zusätzlich gibt es zur Standortberechnung auch noch einen digitalen Kompass.

Das 4G im Namen deutet ja schon an, dass das Ulefone Power 4G weltweit genutzt werden kann. Auch das LTE Netz kann in Deutschland ohne Probleme verwendet werden. Zusätzlich zur regulären Sim-Karte lässt sich ein weitere micro SIM einlegen. Das Ulefone bietet dann Dual-SIM mit Dual StandBy. So lassen sich zwei Tarife gleichzeitig nutzen. Nutzt man zwei Sim-Karten sollte man jedoch beachten, dass nur EINE davon LTE nutzen kann. Welche dies sein soll, kann man in den Einstellungen festlegen.

Das Gehäuse ist aus Metal gefertigt und sehr hochwertig. Die Vorderseite ist aus 2.5D Gorilla Glas, die Metal-Rückseite ist recht beständig gegen Kratzer und Fingerabdrücke.

Ein nettes Zusatz-Feature ist der integrierte Smart-Key, der sich sowohl als Kopf für die Kamera,als auch, bei längerem drücken, zum starten des Voice Recorders nutzen lässt.

ulefone_power_sideMit guter Leistung und einem günstigen Preis ist das Ulefone Power 4G ein günstiges Mittelklasse Smartphone, das durch einen riesigen Akku und gute Leistung punkten kann.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Simon sagt:

    Auf den ersten Blick ein echt gutes Phablet, das schlicht aber hochwertig aussieht. Die Technik ist auch völlig ausreichend für fast alle Anwendungen und Preislich ist es super aufgestellt. Eine super Alternative zu den großen Hersteller, die meistens ziehmlich teuer sind.

  2. Alex sagt:

    Hallo,
    Das neue Phablet des chinesischen Herstellers Ulefone finde ich super.
    Neues Mittelklasse Smartphone.Toll von Ulefone.
    Geil!
    Alex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.