Smartphone mit holographischem 3D Display von Kamerahersteller RED

Der Premium-Kamerahersteller RED ist eigentlich für hochwertige Kameraausrüstung für Filmproduktionen bekannt, doch er arbeitet auch seit vielen Monaten an seinem ersten Smartphone, dem Hydrogen One. Bisher hat das Unternehmen nicht viel über das Hydrogen One verraten, außer dass es ein holografisches 3D-Display haben wird, das in der Lage sein wird, einen 3D-Effekt zu erzeugen, ohne dass der Benutzer eine spezielle Brille tragen muss. Zusätzlich entwickelt RED ein AddOn für das Hydrogen One, eine spezielle Kamera, die 8K Video in 3D aufnehmen kann.

Quelle: Lucid


RED hat sich mit einer Firma namens Lucid zusammengetan, um eine 8K 3D-Kamera zu entwickeln, die mit dem Hydrogen One Smartphone des Unternehmens funktioniert. Die Kamera wurde während REDs Hydrogen One Party gezeigt. Sie verfügt über zwei synchronisierte 4K-Kameras, die Videos und Bilder aufnehmen und in 8K 4V umwandeln können.

Der Inhalt kann dann auf dem 3D-Display des Smartphones angezeigt werden. Möglich macht dies Lucids Echtzeit 3D Fusion Technologie, die auf REDs Hardware- und Designkompetenz basiert. Auch das Design soll sich an den übrigen Kameras des Herstellers orientieren.

Benutzer können ihr Smartphone sogar in die neue Kamera einlegen, so dass es gleichzeitig als Display dient. Auf diese Weise können sie den Inhalt sofort in 3D/4V ansehen, ohne zusätzliche Hardware zu benötigen.


Die Preise für das Smartphone beginnen bei 1195 $, wieviel die Kamera kosten soll, darüber hat der Hersteller noch nichts verraten. Es wird allerdings deutlich im Premium-Preissegment sein. Wann das Hydrogen One released wird, ist noch nicht bekannt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.