Cube iWork 10 – Leistungsstarker Tablet PC

Der Hersteller Cube hat schon einige Tablet PCs auf den Markt gebracht, die alle gut verarbeitet und mit starker Hardware glänzen, zum Beispiel das Cube iWork 9. Mit dem neuen iWork 10 bringtCube nun ein sehr günstiges, aber trotzdem leistungsstarkes Tablet auf den Markt.

Was kann das Cube iWork 10?

Sehen wir uns erst mal die Leistungsdaten des iWork 10 an. Ein Intel Atom X5-Z8300 mit 4 Kernen zu je 1.44 Ghz (mit 1.84 Ghz Burst) wird mit 4GB RAM unterstützt. Dazu kommt eine Grafikeinheit von Intel  Gen8-LP10 mit bis zu 600 Mhz die auch eine Beschleunigung für Videowiedergabe enthält. Der Bildschirm hat eine Diagonale von 10.1 Zoll und nutzt die aktuelle IPS Technik, die für gute Farbwiedergabe und einen stabilen Blickwinkel sorgt.
Der interne Speicher ist mit 64GB sehr groß bemessen, kann aber durch eine microSD Karte noch um bis zu 128GB erweitert werden.


Aber mit den restlichen Daten kann das Cube iWork 10 punkten. Zwei Kameras, eine vorne eine hinten die für Videotelefonie gut geeignet sind.

Neben einem microHDMI Anschluss, der Auflösungen bis zu 4K unterstützt, besitzt das iWork 10 noch Bluetooth 4.0, WLAN b/g/n, USB Typ C und einen Kopfhöreranschluss. Besonders die einfache Möglichkeit das iWork 10 an einen Beamer oder Bildschirm anzuschliessen macht es bei Präsentationen so unglaublich flexibel.

Der Akku hat eine Kapazität von 7500, was für ungefähr 6 Stunden Video oder Office Anwendungen reicht. Bei Programmen die mehr Leistung benötigen, wie zum Beispiel Photoshop, geht natürlich auch die Leistung des Akkus schneller zur Neige. Aber das ist vollkommen nachvollziehbar.


Als Betriebsystem nutzt das iWork WIndows 10, was einem große Flexibilität bei den verfügbaren Programmen garantiert. Wer lieber Apps mag, kann diese natürlich auch unter Windows 10 nutzen. Trotzdem hat man die Freiheit jedes für Windows verfügbare Programm zu nutzen.

Richtig spannend wird es, wenn man den Cube iWork 10 mit der passenden Tastatur wird. Damit wird das Tablet zu einem Convertible-ähnlichen Gerät mit integrierter Tastatut. Das kann man wunderbar zum Tippen von Texten oder anderen Office-Anwendungen nutzen. Benötigt man die Tastatur nicht mehr, klappt man sie einfach weg oder nimmt sie ganz ab. Wirklich super praktisch. Leider ist die Tastatur nicht im Lieferumfang, kann aber für einen geringen Preis dazu bestellt werden.

Fazit zum Cube iWork 10

Tolle Hardware, super IPS-Display und jede Menge Speicher machen das iWork 10, besonder mit der separat erhältlichen Tastatur, zu einem tollen Begleiter für unterwegs.

1 Antwort

  1. Andreas sagt:

    Habe von dem Teil noch nie etwas gehört…sieht aber gar nicht schlecht aus und hört sich auch alles nicht übel an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.