YouTube Videos downloaden – kostenlos

Es gibt viele gute Gründe um Videos von YouTube downloaden zu wollen. Der wichtigste ist natürlich, dass man YouTube Videos auch ohne Datenverbindung oder WLAN ansehen kann. Das ist total praktisch wenn man im Flugzeug unterwegs ist, das schlechte WLAN der Bahn “geniessen” muss oder sich an einem anderen Ort befindet, an dem LTE noch in weiter Ferne ist.

Aber auch wenn LTE verfügbar ist, kann es sinnvoll sein, sich YouTube Video herunterzuladen, denn so belasten Sie das schmale Datenvolumen des eigenen Handyvertrages nicht. Einmal zuhause im WLAN heruntergeladen, hat man fast unbegrenzten Zugriff auf seine Lieblingsvideos – und das ganz ohne sein Datenvolumen zu verbrauchen.

Es ist ziemlich einfach Videos von YouTube oder auch anderen Videodiensten herunterzuladen – und das sogar ganz kostenlos. Wir zeigen Euch in diesem Artikel, wie einfach Ihr Videos con YouTube herunterladen könnt – sowohl mit YouTube eignen Tools, als auch mit Software von Drittanbietern.

Videos von YouTube herunterladen – So geht´s auf dem PC

4K Video Downloader – YouTube Videos am PC herunterladen

1.  4K Video Downloader herunterladen

Um YouTube Videos herunterzuladen muss zuerst der 4K Video Downloader installiert werden. Die Software ist gratis und kann sowohl einzelne Videos als auch Playlisten herunterladen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit 360°-Videos oder auch 3D-Vidoes von YouTube zu speichern. Nach der Installation startet einfach den 4K Video Downloader.

2. Video-URL einfügen

Nachdem Ihr die Software gestartet habt, geht auf YouTube zu dem Video, dass Ihr speichern wollt. Kopiert den Link (oben in der Adressleiste). Geht dann zurück zum 4K Video Downloader und klickt auf den grünen Knopf “Paste Link” in der oberen rechten Ecke. Die Software versucht nun das Video zu analysieren und Euch alle relevanten Möglichkeiten zum Download zu geben. Je nach Qualität des Videos auf YouTube kann die Anzahl der Download-Qualitäten unterschiedlich sein.

3. Format und Qualität auswählen

Der 4K Video Downloader kann für Euch entweder das gesamte Video herunterladen, oder nur die Tonspur aufnehmen. Wählt oben links aus, ob Ihr das komplette Video, oder nur die Audio-Datei speichern möchtet. Danach könnt Ihr unten die Qualität und eines der verfügbaren Formate auswählen. Bei Videos empfehle ich das MP4-Format, denn es bietet einen guten Kompromiss zwischen Dateigröße und Qualität des Videos. Darüberhinaus lassen sich MP4-Videos auf fast jedem Gerät wiedergeben.

Danach könnt Ihr die Qualität und Auflösung auswählen. Wenn Ihr die heruntergeladenen Videos auf einem Fernseher oder großen Bildschirm wiedergeben möchtet, empfehle ich Euch die höchste Auflösung, 1080p, zu wählen. Dadurch ist die Datei zwar größer und der Download dauert länger, aber Ihr habt auch die beste Bildqualität. Möchtet Ihr die Videos später auf einem Smartphone oder Tablet-PC ansehen, genügt in der Regel auch die 720p oder 480p Auflösung. Wer mit noch geringerer Auflösung leben kann, der bekommt in 360p natürlich wesentlich mehr Videos auf den internen Speicher.

Habt Ihr alle Optionen eingestellt, klickt einfach unten auf Browse um den Speicherort für das YouTube Video auszuwählen und danach auf Download.

4. YouTube Video downloaden

Das ausgewählte YouTube Video wird nun auf Euren PC heruntergeladen. Während dessen fragt Euch die Software, ob Ihr weitere Videos aus dem Kanal herunterladen möchtet. Bis zu 24 Videos lassen sich so auf einmal von der Platform herunterladen.

Ist der Download abgeschlossen, findet Ihr das heruntergeladenen Video in Eurem vorher ausgewählten Ordner. Dort könnt Ihr es einfach abspielen oder auf ein Smartphone überspielen.

5. Smart Mode ausprobieren

Wenn Ihr öfters YouTube Videos herunterladet und dabei immer die gleichen Optionen wählt, dann probiert doch den Smart Mode mal aus. Dieser merkt sich Eure Einstellungen und lädt sie ganz automatisch für Euch. Klickt dazu auf das Glühbirnen-Symbol rechts oben – das nächste mal wenn Ihr einen Link einfügt wird es direkt mit Euren Einstellungen heruntergeladen.

 

YouTube Videos mit YouTube Premium herunterladen (PC / Android / iPhone)

Wenn Ihr eine YouTube Premium Mitgliedschaft abgeschlossen habt, kommt Ihr in den Genuss verschiedener Vorzüge. Einer davon ist die Möglichkeit unter Windows, Android oder auf dem iPhone jedes YouTube Video herunterzuladen. Und das ganz legal und ohne Software von Drittanbietern.  Allerdings solltet Ihr im Hinterkopf behalten, dass Ihr die heruntergeladenen YouTube Videos nur in der App abspielen könnt und nicht auf andere Geräte übertragen.

So geht´s

Sucht Euch ein Video aus, dass Ihr gerne herunterladen möchtet. Klickt dann auch den Download-Button unterhalb des Players (grauer Pfeil) und wählt die gewünschte Qualität aus. Nachdem das Video heruntergeladen wurde, findet Ihr es in Eurer Bibliothek in der YouTube App.

 

YouTube Videos herunterladen – So geht´s auf einem Android Gerät

YouTube Videos mit TubeMate downloaden

Die App TubeMate ist eine der beliebtesten, wenn es darum geht Videos von YouTube auf ein Android Gerät herunterzuladen. Und das aus gutem Grund: TubeMate ist einfach zu bedienen und bietet genau die Features die du benötigst – ohne viel SchnickSchnack.

1.  TubeMate installieren

Die größte Hürde ist es, den TubeMate zu installieren, denn es gibt ihn nicht im PayStore. Eigentlich klar, denn Google ist nicht gerade scharf darauf solche Apps im eigenen Store zu haben. Als erstes müsst Ihr daher in Eurem Smartphone die Option aktivieren, dass Apps aus anderen Quellen installiert werden können. Diese Option findet Ihr in den Sicherheitseinstellungen. Aber Achtung: Deaktiviert die Option nach der Installation von TubeMate unbedingt wieder, denn sie birgt auch Sicherheitsrisiken.

  • Geht in den Einstellungen Eures Smartphones auf “Sicherheit”
  • Scrollt etwas nach unten und aktiviert die Option “Unbekannte Quellen”
  • Geht nun auf die TubeMate Webseite und ladet die apk-Datei herunter.
  • Erlaubt nach dem Download die Installation der apk-Datei

2. Video auswählen

Nachdem Ihr den TubeMate installiert habt, ist der schwierigste Teil erledigt und Ihr könnt mit dem Download loslegen. Die TubeMate App sieht der offiziellen YouTube App sehr ähnlich, hat aber einige besondere Features. Sucht ein Video über die Suchfunktion, dass Euch gefällt, spielt es ab und klickt auf den roten Download Button der in der unteren rechten Ecke erscheint.

3. Video herunterladen

Als nächstes wird eine Liste von verschiedenen Formaten angezeigt. Darunter verschiedene Video- und Audioformate in diversen Auflösungen und Qualitäten. Wenn Ihr ein Smartphone oder Tablet mit hoher Auflösung habt, könnt Ihr natürlich die 1080p Auflösung wählen, dann ist der Speicher Eures Smartphones allerdings auch schnell voll.

Wenn Ihr mit der gewählten Auflösung zufrieden seid, klickt erneut auf den roten Download Button um den Download von YouTube zu starten. Das geschieht ganz unproblematisch im Hintergrund, Ihr könnt solange Euer Smartphone für andere Sachen nutzen.

Wenn Ihr möchtet könnt Ihr aber auch schon neue Videos zu Eurer Download-Liste hinzufügen, diese werden dann im Anschluss heruntergeladen.

 

YouTube Videos herunterladen – So geht´s auf dem Mac und iPhone

YouTube Videos mit dem iPhone downloaden

Um Videos auf dem Mac oder iPhone herunterzuladen gibt es zwei verschiedenen Möglichkeiten. Die genaue Herangehensweise variiert etwas, je nachdem welche Version Ihr verwendet.

So geht´s auf dem iPhone, iPad oder iPod touch

Unter iOS funktioniert der Download von YouTube mit einer cleveren kleinen App die sich Documents nennt. Documents ist ein Dateimanager, der es einem aber auch ermöglicht Vidoes von YouTube herunterzuladen. Das ist zwar etwas aufwendiger und umständlicher als unter Windows oder Android, klappt aber trotzdem gut.

Sucht Euch als erstes ein Video auf YouTube aus und klickt auf den Teilen Button und kopiert dann den Link zum Video. Öffnet dann die Documents App und klickt auf das Icon für den Webbrowser (ein kleiner Kompass unten rechts). Öffnet nun die Webseite savefrom.net.

Fügt dort den Link zu Eurem YouTube Video ein, wählt die Download-Qualität aus und startet den Download. Wenn der YouTube Download auf Eurem iPhone abgeschlossen ist, findet Ihr das Video in der Documents Übersicht. Von dort könnt Ihr es in Eure Camera Roll ziehen, damit es auch ausserhalb der Documents ab nutzbar ist.

YouTube Videos mit dem Mac downloaden

So geht´s auf dem Mac

Auf dem Mac gibt es eine ganze Fülle verschiedener Wege Euer YouTube Video herunterzuladen. Die wahrscheinlich einfachste ist aber der MacX YouTube Downloader (den es übrigens auch für Windows gibt). Hier muss lediglich der Link zum YouTube Video eingefügt werden, eine Qualität und ein Format ausgewählt – und schon geht der Download los. Auch bei mehreren Clips auf einmal.

Matthias

Hi - Ich bin Matthias. Ich interessiere mich für alles was einen Stecker hat. Gadgets finde ich wahnsinnig spannend und blogge deshalb regelmäßig für Euch aktuelle Smartphones und andere spannende News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.