Stockmeyer Markenwurst “Salami”: Farbstoffe inside

Deutsche Markenwurst seit 1913. Spitzenqualität frisch vom Stück.

Klingt toll, oder? Fand ich auch als ich die Packung bei einem der lokalen Discounter gekauft hab. Frisch sah die Pfeffersalami aus, schön hellrot, sehr appetitlich. Aber irgendwie kam mir das rot etwas künstlich unnatürlich vor. Ist es auch, denn eine Zutat der tollen ” Markenwurst” ist der Farbstoff E120. Pfui, schämt euch, Stockmeyer.  Insgesamt sind es, neben dem Farbstoff, noch 5 andere E-Nummern die verarbeitet wurden. Da bleibt mir direkt die Wurst im Halse stecken. Von Spitzenqualität ist dass, meiner Meinung nach, weit entfernt.

Und wenn meine Wurst appetitlich rot aussieht, dann bitte wegen der Qualität und nicht wegen Farbstoffen! Die Wurst schmeckt mir sehr gut, trotzdem finde ich Farbstoffe in meiner Wurst fies.

Matthias

Hi - Ich bin Matthias. Ich interessiere mich für alles was einen Stecker hat. Gadgets finde ich wahnsinnig spannend und blogge deshalb regelmäßig für Euch aktuelle Smartphones und andere spannende News.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.