Algen zur Rettung der Welt

Das könnte dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. Selbststaendigkeit-Projekt sagt:

    Finde das ist endlich mal ein Ansatz um etwas gegen den CO2 anstieg zu tun. Am besten so schnell wie möglich umsetzen und weitere Alternativen entwickeln…

  2. Philipp sagt:

    Hi,

    ist eine sehr nette Idee, das wurde auch in einer Fernsehdoku gut erklärt. Die Frage ist, wie du im Artikel geschrieben hast, wie es sich auf das restliche Ökosystem ausführt, gerade bei einer solch großen Monokultur. Wie wir wissen ist das Ökosystem äußerst komplex und von einander stark abhängig. Interessant finde ich den Ansatz aber alle Male. Ich denke das könnte ein weiterer guter Ansatzpunkt für die Bekämpfung des Klimawandels sein, einer von vielen.

    Beste Grüße
    Philipp

  3. Kaffeepads sagt:

    Ich frage mich ob man so viele Algen pflanzen kann, das man damit wirklich den Klimawandel stoppen kann ?! Klingt für mich etwas absurd.
    Dennoch freu ich mich über solche Nachrrichten, das es doch noch Hoffnung gibt.

  4. Strafrecht sagt:

    Danke für den informativen Artikel!
    Echt gut zu wissen, das es doch etwas gibt, was wir tun können, um den Klimawandel zu stoppen!
    Hätte nicht gedacht das es wirklich soetwas gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.