Yoolox 10.000 mAh Powerbank mit kabelloser Ladefunktion

Powerbanks sind bei vielen Smartphone oder Tablet-Nutzern ein fester Bestandteil geworden und auch mobil immer mit dabei. Jedoch sind sie seit einigen Jahren sowohl von den Funktionen als auch dem Aussehen sehr ähnlich geblieben.
Das junge Startup Yoolox wollte dies ändern und hat auf Kickstarter erfolgreich Unterstützer für Ihre erste Powerbank gesucht – Der Clou dabei: neben den üblichen USB-Ports verfügt die Yoolox 10k oder 16k auch über ein Pad zu kabellosen Laden.

Yoolox 10k und 16k – Solide Powerbank mit smarten Funktionen

Der Twist an den smarten Powerbanks von Yoolox ist zum einen die kabellose Ladefunktion auf dem “Suction Pad”, einem Feld dass mit Saugnäpfen versehen ist, zum anderen aber auch der direkt USB-C Anschluss.

Das kabellose Laden funktioniert mit jedem Qi-kompatiblen Gerät und ist dank der kleinen Saugnäpfe auch extrem sicher. Hier muss kein Kabel angeschlossen werden, Smartphone auflegen und aufladen! Ideal für den Schreibtisch oder auch unterwegs um das Smartphone immer im Blick und Griff zu haben.

Die zweite Besonderheit ist der USB-C Anschluss, denn er kann auf zwei Arten benutzt werden. Einerseits ermöglicht er den direkten Anschluss von USC-C Geräten, andereseits lässt sich über diesen Port die Powerbank auch schneller wieder aufladen.

Technische Daten im Überblick

  • Abmessungen: 15,0 x 7,5 x 1,7 cm (16mAh: 15,0 x 7,5 x 2,3 cm)
  • Gewicht: 220g (16mAh: 350g)
  • Input-Anschlüsse: Mikro-USB, USB-C
  • Output-Anschlüsse: USB-A, USB-C
  • Wiederaufladezeit: 5 Stunden (16mAh: 6 Stunden)

Dazu kommen noch smarte Features wie die Soft-Touch-Oberfläche welche die Yoolox Powerbank auch haptisch edel macht, Power-Delivery 3.0 das die Ladezeit bei iPhones um den Faktor zwei beschleunigen kann, Quick Charge 3.0 für schnelleres Laden von Android Smartphones und die Charge-Through-Funktion mit der man gleichzeitig die Powerbank und und das Smartphone laden kann.

Nicht nur für Smartphones

Obwohl die Yoolox 10k oder 16k natürlich sehr gut für Smartphones geeignet sind, kann man auch andere Geräte damit aufladen. Zum Beispiel Tablets, Laptops, Kopfhörer, Smartwatches oder auch die Nintendo Switch. Mit 10.000 oder 16.000 mAh hat die Powerbank genügend Saft für mehrere volle Aufladungen.

Um direkt sehen zu können wieviel Power noch in der Bank drin ist, verfügt die Yoolox über 6 LEDs an der Seite die den Ladestand und die Betriebsbereitschaft anzeigen.

Unser Fazit

Auf uns macht die Yoolox Powerbank einen sehr guten Eindruck. Sie ist kompakt und recht leicht, liegt dank der speziellen Beschichtung auch gut in der Hand. Toll finden wir die kabellose Ladefunktion aller Qi-kompatiblen Geräte und natürlich auch den direkten USB-C Anschluss. Ein tolles Gerät, dass mit knapp 59 Euro für die 10.000mAh Variante und 79 Euro für die 16.000mAh Variante auch sehr erschwinglich ist.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.