So geht´s: Windschutzscheiben selber reparieren

Ein Steinschlag an der Windschutzscheibe ist schnell mal passiert. Gerade auf der Autobahn ist es meist schon zu spät, wenn man das knacken hört. Oft können solche Schäden einfach und kostengünstig repariert werden, wer mag kann seine Windschutzscheibe allerdings auch selber reparieren. Doch aufgepasst, denn wenn etwas ganz schief geht, ist schnell auch mal die ganze Scheibe hin.

Eines der bekanntesten und besten Sets für die Windschutzscheiben Reparatur ist das AGT Reperatur-Set für Windschutzscheiben. Da ist bereits alles enthalten um den Steinschlag in der Windschutzscheibe selber schnell und kostengünstig reparieren zu können.

Das Set zum selber Reparieren enthält eine Vorrichtung mit der das spezielle Reparatur-Harz in den Steinschlag-Riss gefüllt werden kann, das Harz selber und eine Anleitung.

Besonders wichtig, wenn eine Steinschlag passiert, ist dass Sie den Riss sofort mit Klebeband (Tesa oder ähnliches) abdichten. Dies dient NICHT zur Stabilisierung, sonder dazu dass kein Schmutz oder Wasser in den Riss dringen kann. Denn dies erschwert dann auch die Reparatur. Bitte nutzen Sie keinen Nagellack oder ähnliches, das macht eine spätere Füllung mit Harz im schlimmsten Fall unmöglich.

Wie funktioniert es die Windschutzscheibe selber zu reparieren?

Als erstes entfernen Sie den Klebestreifen mit dem Sie den Steinschlag vor Wasser und Schmutz geschützt haben. Danach befestigen Sie den Zentrierer mit den Saugnäpfen über dem Riss.

Windschutzscheibe selber reparieren

In diesem Zentrierer wird nun die Tube mit dem Harz befestigt und punktgenau in den Riss gefüllt. Eventuell braucht man dazu mehrere Anläufe bis der Riss wirklich gut verschlossen ist. Es dauert auch einige Minuten bis das Harz wirklich komplett in den Riss geflossen ist, also sollte man schon etwas Geduld haben.

Das aushärten des Harzes dauert auch einige Minuten, natürlich muss man hier darauf achten, dass es nicht regnet und auch nicht zuviel Staub herumwirbelt.

Wenn das Harz dann ausgehärtet ist, glättet man eventuell zuviel eingefülltes Harz mit der beiliegenden Klinge. Diese ist recht weich, sollte also im Glas keine Kratzer verursachen.

Steinschlag mit der Klinge glätten

Und schon ist der Steinschlag in der Windschutzscheibe selber repariert.

Natürlich kann man ein nicht ganz so perfektes Ergebnis wie bei Carglass und Co erwarten, jedoch reicht es für kleinere Steinschläge aus.

Natürlich kann man mit dem Glas-Reparatur-Set auch Risse oder Macken in anderem Glas  füllen. Zum Beispiel im Couch-Tisch, der Glastür oder auch im Fenster.

Insgesamt bin ich wirklich positiv überrascht, wie einfach man einen Steinschlag in der Windschutzscheibe selber reparieren kann.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. G-N sagt:

    Hab mich auch einmal daran Versucht meine Windschutzscheibe zu Reparieren…Habe kläglich Versagt 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.