Test: Q2 Smart Watch mit Herzschlag Messung

Smart Watches sind seit etwa einem Jahr ein wirklich neuer Trend. Leider sind die Platzhirsche von Apple und Samsung sehr teuer. Doch kann auch eine günstige Smart Watch etwas taugen? Das sehen wir uns mal näher an und nehmen die neue Q2 Smart Watch mit tollen Funktionen unter die Lupe.

Was kann die Q2 Smart Watch?

Es gibt eine Reihe günstiger Smart Watches, die wenigsten davon sind aber wirklich gut. Einen ganz anderen Weg geht da die Q2 Smart Watch. Denn sie ist aus Metall mit einer haltbaren Legierung gefertigt und sitzt fest in einem schicken Armband aus Leder. Erhältlich ist die Q2 in silber (mit braunem Leder Armband), in gold (mit braunem Armband) und in modernem schwarz (mit passendem schwarzen Armband).

Q2 SmartWatch mit Siri im TestAlle drei Farben verfügen über ein rundes IPS Display, dass auch in der Sonne gut ablesbar ist. Das Display löst mit 240×240 Pixeln auf, das klingt zwar nicht nach viel, reicht bei einer diagonale von 3cm aber vollkommen aus.

Die Q2 Smart Wtach ist sowohl mit Android ab Version 4.4 als auch mit iOS ab Version 7 kompatibel. Mit dem kleinen Display und einem verbundenen Handy kann man Gespräche annehmen oder aus dem Adressbuch selber initiieren, eine Audio Aufnahme starten, Siri nutzen, SMS Nachrichten lesen oder auch Notifications oder das Wetter im Blick behalten.

Neben dem integrierten Schrittzähler ist vor allem der optische Sensor zur Herzfrequenzmessung ein Highlight. Diese Funktioniert ähnlich wie beim MiBand 1s und kann recht genau den aktuellen Herzschlag des Trägers messen. Zum Joggen oder anderen Sportarten ist die Q2 super geeignet, da sie aber nur Spritzwassergeschützt (IP54) und nicht wasserdicht ist, sollte sie beim Schwimmen abgelegt werden.

Insgesamt macht die Q2 SmartWatch auf mich einen guten Eindruck. Anständiges Display, gute Verarbeitung und ein wechselbares Armband aus Leder heben die Q2 von anderen günstigen SmartWatches deutlich ab. Dazu kommt ein Akku, der im StandBy etwa 5-6 Tage durchhält sowie der relativ genau Herzschlagmonitor. Ein nettes Feature ist natürlich auch die Siri Unterstützung unter iOS 7 oder höher.

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Julian sagt:

    Ich habe, genau wie Christian, bis jetzt noch nichts von dieser Uhr gehört.

    In welchem Fall würdest du zum Kauf dieser Uhr raten und in welchen Fällen würdest du eher ein anderes Gerät empfehlen.

  2. Lukas sagt:

    Ich bin seit 3 Monaten von dem Thema Smartwatch infiziert. Zuerst hatte ich mir eine relativ günstige Uhr von Fitbit gekauft und die Funktionen waren auf Fitness und Sport ausgelegt. Da habe ich zum ersten Mal die Vurzüge dieser Uhren erlebt und habe dann in eine Sony Smartwatch investiert und bin damit ebenfalls super zufrieden. Einen solchen Vorteil hätte ich anfangs nicht erwartet

  3. Christian sagt:

    Hey Matthias,

    schöner Artikel! Ich bin schon länger auf der Suche nach einer passenden Smart Watch. Von der Q2 Smart Watch habe ich ehrlich gesagt zuvor noch nichts gehört. Sieht auf jeden Fall interessant aus. Werde mir diese mal im Geschäft genauer anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.