Meine 5-HTP Erfahrung bei Migräne oder zum Abnehmen

ACHTUNG: Bitte unbedingt den Abschnitt “Nebenwirkungen” beachten. Bei der Einnahme von 5HTP kann es zu einem lebensgefährlichen Serotonin-Syndrom kommen!

5-HTP, auch 5-Hydroxytryptophan genannt ist eine Aminosäure, die Ihren Ursprung in den Samen der Schwarzbohne hat. Diese wächst vornehmlich in Afrika. 5-HTP hat in den letzten Jahren enorm an Beliebtheit gewonnen, da bei der Behandlung vieler Krankheiten unterstützend helfen kann. So wird 5-HTP zum Beispiel gegen Migräne eingesetzt, auch beim Abnehmen kann 5-HTP unterstützend wirken. Doch wie sind die 5-HTP Erfahrungen? Dies zeigen wir Ihnen im folgenden Beitrag.

Was ist 5-HTP?

5-HTP (5-Hydroxytryptophan) ist eine so genannte Aminosäure und ist das Zwischenprodukt beim Übergang von Tryptophan zum für die Stimmung besonders wichtigen Serotonin. 5-HTP kann unter Umständen die Serotoninwerte erhöhen und bei der Behandlung von Fettleibigtkeit, Depressionen, Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Migräne oder Stimmungsschwankungen unterstützend helfen.

Serotonin hat wichtige Funktionen im menschlichen Körper und auch einen besonderen Einfluss auf unsere Stimmung. Ein zu niedriger Serotoninlevel, der eine häufige Konsequenz von Stress und Überbelastung sein kann, kann zu schlechter Stimmung und vielen anderen begleitenden Beschwerden führen.
Auch ein Einfluß von Serotonin auf das Hungergefühl und damit das Verlangen nach Zucker, Kohlenhydraten und Fett wird vermutet.

Es wird vermutet, dass niedrige Serotoninwerte zu vielen Beschwerden einen direkten Bezug haben können:

  • Ängste
  • Depressionen
  • Heisshunger
  • Übergewicht
  • Migräne
  • Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Fibromyalgie

Natürlich sollte, bevor man 5-HTP einnimmt, geklärt werden ob ernste Erkrankungen vorliegen. Ein Besuch beim Arzt ist unbedingt notwendig um andere Erkrankungen auszuschliessen.
In vielen Ländern ist 5-HTP bereits seit vielen Jahren erhältlich, bei uns allerdings erst seit kurzer Zeit. Die 5-HTP Erfahrungen aus anderen Ländern zeigen aber, dass 5-HTP den Serotoninspiegel erhöhen kann und damit Beschwerden vorbeugen.

5-HTP oder L-Tryptophan?

5-HTP wird in der Regel niedriger dosiert und wirkt stärker als L-Tryptophan.
Ergänzung: Dank dem Kommentar von Anita sollte folgendes ergänzt werden:

Nur 3% tryptophan werden in 5-htp umgewandelt (und dieses weiter in serotonin). während 5-htp gänzlich in serotonin umgewandelt wird. bei oraler gabe mit einer ausbeute von 1 zu 0,7.

das bedeutet: 
aus 100mg tryptophan werden 3mg 5-htp und dann in weiterer folge zu nicht ganz 3mg serotonin
aus 100mg 5-htp werden 70mg serotonin

Es wäre also komplett irrsinnig tryptophan zu nehmen wenn man 5-htp konzentrationen wie in der abnehm-studie erreichen will. man bräuchte für die 900 mg 5-htp von der studie also mindestens 30.000mg tryptophan. dies muss man erst mal schlucken und bezahlen UND bei den dosen sind nebenwirkungen völlig unerforscht da aus tryptophan ja noch zu 97% andere stoffe hergestellt werden außer 5-htp!

5-HTP Wirkung

5-HTP ist eine Vorstufe von Serotonin und findet seit Jahren Anwendung in der Behandlung von depressiven Verstimmungen. Als Vorläufersubstanz von Serotonin kann Tryptophan in den Stoffwechsel dieses Neurotransmitters eingreifen. Seit vielen Jahren werde  Depressionen mit so genannten selektiven Serotonin Wiederaufnahmehemmern (SSRIs) erfolgreich behandelt (Studie dazu).

Abnehmen mit 5-HTP – Hat 5-HTP Einfluss auf das Gewicht?

Nach vielen Versuchen an Ratten in den frühen 1970er Jahren, fanden erste Studien an der Universität von Rom, die mit übergewichtigen Frauen durchgeführt wurde, dass 5-HTP die Kalorienzufuhr senken und somit Gewichtsverlust fördern kann. Der durchschnittliche Gewichtsverlust während der Studie mit 5-HTP zum Abnehmen betrug innerhalb der fünf-wöchigen Studiendauer etwa 1,4kg.

In einer zweiten Studie der Universität Roms sollte untersucht werden, ob 5-HTP dabei unterstützen kann, Ernährungsempfehlungen besser einzuhalten und Diäten leichter durchzustehen. Innerhalb der 12 wöchigen Studie wurden den Teilnehmerinnen in den ersten 6 Wochen keine Ernährungsempfehlungen mitgeteilt, in den folgenden 6 Wochen erhielten die Teilnehmerinnen Empfehlungen zu einer Diät mit täglich 1200 Kilokalorien.

Die Ergebnisse der Studie waren sehr interessant, denn während Teilnehmerinnen der Placebo-Gruppe nur rund 1kg während der Studiendauer abnehmen, lag die durchschnittliche Gewichtsreduktion der Frauen, die mit 5-HTP Abnahmen bei 4,7kg. Dieser enorme Steigerung der Effektivität einer Diät mit 5-HTP  scheint darin zu liegen, dass das Sättigungsgefühl mit 5-HTP früher ausgelöst wird. Dies führte zu weniger Kalorienaufnahme und damit einem größeren Diät-Erfolg. 90% der Frauen die 5-HTP zu sich nahmen berichteten von einem, im Vergleich zu vorher, deutlich früher einsetzenden Sättigungsgefühl.

Als die Resultate in einer dritten Studie mit gleichem Versuchsaufbau überprüft wurden, war das Ergebnis noch deutlicher. Teilnehmerinnen der Gruppe die mit 5-HTP abnahmen, verloren in 12 Wochen durchschnittlich 5,3kg, während die Frauen der Placebo-Gruppe lediglich 800 Gramm verloren.
Auch in dieser Studie wurde ein früher eintretendes Sättigungsgefühl von fast allen Teilnehmerinnen, die 5-HTP zum Abnehmen einnahmen bestätigt. Und dies trotz stark reduzierter Kalorienzufuhr.

Einziger Minuspunkt ist, dass eine Mehrheit der Frauen, die 5-HTP einnahmen (3x300mg pro Tag) in den ersten 6 Wochen leichte Übelkeit verspürten. Dies führte jedoch zu keinem Abbruch einer Teilnehmerin, daher schienen die Nebenwirkungen von 5-HTP nur leicht zu sein.

5-HTP bei Migräne – Wie kann es bei Kopfschmerzen helfen?

Oft werden chronische Kopfschmerzen und auch Migräne als “niedriges Serotonin Syndrom” beschrieben, da viele der unter Kopfschmerzen und Migräne Leidenden niedrige Serotoninwerte im Gewebe aufweisen.

In mehreren klinischen Studien wurde die Wirkung von 5-HTP bei Migräne und Kopfschmerzen untersucht. Fast alle Studien (Studie 1 | 2 | 3) zeigten eine gute Wirkung von 5-HTP bei Kopfschmerzen oder zur Vorbeugung von Migräne. Auch konnten akute Migräneanfälle mit 5-HTP in weniger als einer Stunde abgeschwächt werden. Die Nebenwirkungen von 5-HTP waren in der Regel wesentlich geringer als die Nebenwirkungen klassischer Migräne-Medikamente.

In der Regel wir zur Vorbeugung von Migräne eine Dosis von 3 x 50mg pro Tag empfohlen, die bei ausbleibender Wirkung auf bis zu 3 x 100mg pro Tag innerhalb der ersten 2 Wochen gesteigert werden kann.

5-HTP bei Schlafstörungen

5-HTP kann, den Erfahrungen nach bei Schlafstörungen helfen. Normalerweise durchläuft man während des Schlafs mehrere Schlafzyklen, die sich über die Nacht verteilen. Jeder dieser Zyklen besteht aus einer Phase in der die Aktivität des Gehirns reduziert wird und das Bewusstseinsniveau abnimmt, in der zweiten Phase, die auch als REM-Phase bekannt ist, wird in der Regel geträumt.

5-HTP kann die erholsamen REM-Phasen verlängern und die Übergänge der verschiedenen Phasen “glätten” um so einen erholsameren Schlaf zu ermöglichen. Dies führt zu einer Verbesserung des Schlafs und einem erholteren Aufwachen am Morgen.

Im Gegensatz zu normalen Schlaftabletten, die den Rhytmus auf Dauer noch weiter stören können und zu Abhängigkeiten führen können, sind bei 5-HTP keine Abhängigkeiten zu erwarten. Auch wird der natürliche Schlafrhytmus nicht gestört, sondern gefördert. Auch ist bei vielen Schlafmitteln eine eher oberflächliche REM-Phase zu beobachten, die zu weniger Erholung führt. 5-HTP kann die REM-Phasen vertiefen, durch ein Anheben des Serotoninlevels und kann somit die Erholsamkeit des Schlafes stark erhöhen.

Auch kann 5-HTP die Regulierung des Hormons Melatonin beeinflussen, dass in vielen Schlafmitteln enthalten ist. Eine Einnahme von 5-HTP kann daher helfen den natürlichen Zyklus der Melatoninproduktion wieder herzustellen. Und das ganz ohne Schläfrigkeit oder Müdigkeit die andere Schlafmittel hervorrufen können.

Aber vorsicht: Schlafmittel die schon seit einiger Zeit eingenommen werden dürfen keinesfalls einfach abgesetzt werden. Um möglichen schweren Entzugssymptomen vorzubeugen, sollten sie mit Ihrem Arzt über ein langsames und schrittweises Absetzen Ihrer Medikamente sprechen.

5-HTP Erfahrungen & Erfahrungsberichte

Im Internet finden sich zahlreiche 5-HTP Erfahrungsberichte von Patienten, die 5-HTP zum Abnehmen oder gegen Depressionen einsetzen:

  • Auf Yamedo wird über 5-HTP zum abnehmen diskutiert. Hier wird empfohlen, langsam und mit niedriger Dosis zu beginnen. Die Erfahrungen mit 5-HTP sind dort aber sehr gut.
  • Auch bei med1 sind die Erfahrungen mit 5-HTP auch zur Stimmungsaufhellung sehr gut. Zwei Anwender berichten aber von Tagesmüdigeit und empfehlen die Einnahme daher Abends.
  • Die 5-HTP Bewertungen bei Amazon sind auch sehr positiv, meist erhält 5-HTP 4 von5 Sternen, die Anwender sind oft von der Wirkung überzeugt.
  • Bei Sanego wird der 5-HTP Enzymkomplex  von der Wirksamkeit her gut bewertet.  Bei 52% zeigten sich keine Nebewirkungen, bei 20% traten Durchfall oder Übelkeit auf.
  • Die 5-HTP Erfahrungen bei depri.ch sind auch positiv, es wird aber daraufhin gewiesen, dass man 5-HTP nicht mit anderen Medikamenten zusammen einnehmen sollte, da sonst die Gefahr eines Serotoninsyndroms besteht.

5-HTP Nebenwirkungen

Ganz ohne Nebenwirkungen scheint auch 5-HTP nicht zu sein. Die häufigsten Nebenwirkungen, die besonders am Anfang der Einnahme auftreten sind Übelkeit und Durchfall. Diese klingen aber, nach einigen Tagen bei den meisten wieder ab. Selten treten auch Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit oder auch Herzklopfen. Um die Magenbeschwerden anfangs etwas zu mildern, kann man zum Beispiel Iberogast (pflanzliche Tropfen) einnehmen.

Besondere Vorsicht ist aber geboten, wenn man 5-HTP mit anderen Medikamenten kombiniert. Denn bei Medikamenten, die auch einen Einfluss auf das Serotoninsystem haben, besteht die Gefahr des so genannten Serotonin-Syndroms. Das wird durch zu hohe Serotoninspiegel hervorgerufen und kann sich, unter anderem, durch Bluthochdruck, Schwindel, Fieber, Verwirrung und Krämpfe zeigen. Daher sollte eine Einnahme von 5-HTP auch unbedingt mit einem Arzt abgesprochen werden.

5-HTP kaufen – Wie finde ich hochwertiges 5-HTP?

Am sinnvollsten ist es, 5-HTP von einem deutschen Händler zu beziehen, denn hier ist man wegen der vielen Auflagen auf der sicheren Seite. Amazon bietet eine grtoße Auswahl an 5-HTP an, positiv ist hier, dass die Bewertungen einen guten Hinweis über die Qualität des gekauften 5-HTP.

Fazit zu 5-HTP

Den vielen positiven Berichten im Internet nach zu urteilen schein 5-HTP bei Depressionen und auch bei Ängsten gut zu wirken. Auch beim Abnehmen scheint 5-HTP unterstützend zu wirken, da das Sättigungsgefühl schneller eintritt.

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Onyx sagt:

    Das ist offensichtlich Werbung. Und man kann davon ausgehen, dass der Verfasser bezahlt wird.
    Es ist verantwortungslos, die Einnahme von Serotonin zu propagieren, ohne zu erwähnen dass das am Rande erwähnte Serotoninsyndrom lebensgefährlich ist!

  2. Matthias sagt:

    Hi Anita, vielen Dank für Deinen Kommentar und entschuldige bitte den Fehler. Ich habe Deinen Kommentar direkt oben als Ergänzung hinzugefügt! 🙂

  3. anita sagt:

    “Ob Sie jedoch L-Tryptophan oder 5-HTP bevorzugen ist eine individuelle Vorliebe.”

    das ist leider blödsinn. nur 3% tryptophan werden in 5-htp umgewandelt (und dieses weiter in serotonin). während 5-htp gänzlich in serotonin umgewandelt wird. bei oraler gabe mit einer ausbeute von 1 zu 0,7.

    das bedeutet:
    aus 100mg tryptophan werden 3mg 5-htp und dann in weiterer folge zu nicht ganz 3mg serotonin
    aus 100mg 5-htp werden 70mg serotonin

    es wäre also komplett irrsinnig tryptophan zu nehmen wenn man 5-htp konzentrationen wie in der abnehm-studie erreichen will. man bräuchte für die 900 mg 5-htp von der studie also mindestens 30.000mg tryptophan. dies muss man erst mal schlucken und bezahlen UND bei den dosen sind nebenwirkungen völlig unerforscht da aus tryptophan ja noch zu 97% andere stoffe hergestellt werden außer 5-htp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.