Hoggar Night Test – Wie gut ist das Schlafmittel?

Hoggar Night Test & Erfahrung

Hoggar Night ist ein leichtes Schlafmittel von Stada, das besonders vertrĂ€glich und sehr wenig abhĂ€ngig machen soll. Es ist fĂŒr verschiedene Arten Schlafstörungen, z.B. durch NervositĂ€t oder Stress, einen Jetlag auf Flugreisen oder andere Störungen des Schlafrhytmus geeignet. Doch wie gut und wirksam ist Hoggar Night? Und welche Hoggar Night Erfahrungen oder Tests gibt es? Dies zeigen wir in diesem Artikel.

Hoggar Night Tests & Erfahrungen

Wie wirkt Hoggar Night?

Hoggar Night soll durch den Wirkstoff Doxylamin die Wirkung körpereigener Wach-Substanzen heruntersetzen und so das Einschlafen erleichtern. Doxylamin ist ein sedierendes Antihistaminikum und wird in der Regel bei Allergiesymptomen eingesetzt. In Kombination mit Vitamin B6 wird es auch gegen SchwangerschaftsĂŒbelkeit oft genutzt. Doxylamin wirkt sehr beruhigend und stresslösend.

Laut Hoggar Night Erfahrung von Stada beschleunigt es das Einschlafen und fördert das Durchschlafen. Dabei ist es gut vertrĂ€glich, macht nicht körperlich abhĂ€ngig und macht in der Regel nicht mĂŒde am nĂ€chsten Tag (so genannter “Hangover”)


sleep.ink

Hoggar Night Erfahrungen und Test

  • Bei Medpex erhĂ€lt Hoggar Night 4 von 5 Sternen (Stand 03.01.2017). Die Erfahrungen sind dabei meist sehr positiv. Eine Patientin berichtet, dass sie Hoggar Nights seit Jahren ab und an einnimmt und immer noch eine Wirkung verspĂŒrt. Eine andere Patientin findet Hoggar Nights bei Einschlafstörungen in Stresssituationen sehr hilfreich.
  • Auch bei Amazon wir Hoggar Night mit 3.5 von 5 Sternen (Stand: 03.01.2017) recht positiv bewertet. Doch wird ĂŒber die Erfahrungen mit Hoggar Night berichtet, dass es bei Einschlafproblemen ab und zu gut hilft. Jedoch bemĂ€ngeln zwei Anwender, dass die Wirkung bei regelmĂ€ĂŸiger Einnahme abnimmt und ein leichter Hangover ab Tag nach der Einnahme zu spĂŒren war.
  • Auf Medizinberichte gibt auch auch positive Tests zu Hoggar Night, bemĂ€ngelt werden hier aber auch Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und Benommenheit. Dies soll sich jedoch, laut Tipp einer Anwenderin, durch die Einnahme der Tabletten mit sehr viel Wasser reduzieren lassen.
  • Bei med1 wird eine schnelle Wirkung als positiv wahrgenommen. Als Tipp sollte hier erstmal eine halbe Tablette eingenommen werden um die Wirkung zu testen.

Nebenwirkungen von Hoggar Nights

Laut Hersteller können bei der Einnahme von Hoggar Nights eine Vielzahl von Nebenwirkungen, von MĂŒdigkeit bis DarmlĂ€hmung auftreten. Auf Sanego konkretisiert sich dies allerdings etwas. Bei der Einnahme von Hoggar Nights berichten etwa 31% der Anwender von Benommenheit, 24% von Hangover am nĂ€chsten Tag, 15% von Kopfschmerzen oder Schwindel. Bei etwa 18% traten keinerlei unerwĂŒnschte Nebenwirkungen auf.

Wie wird Hoggar Night eingenommen (Dosierung)?

Laut Hersteller soll Hoggar Nights etwa eine Stunde vor dem Zubettgehen mit reichlich FlĂŒssigkeit eingenommen werden. DIe Dosierung liegt bei einer Tablette mit 25mg Doxylamin. Die Höchstdosis liegt bei 2 Tabletten. Um mögliche Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Benommenheit oder Hangover am nĂ€chsten Tag zu vermeiden, sollte Hoggar Night mit ausreichend FlĂŒssigkeit eingenommen werden und auf eine ausreichende Schlafdauer geachtet werden.

Eine Überdosierung von Hoggar Nights ist natĂŒrlich zu vermeiden. Die toxische Dosis soll hier bei etwa 15mg pro kg Körpergewicht liegen. Bei einer Überdosierung können neben Unruhe, Bewusstlosigkeit, Atemdepression auch ein Herz- oder Kreislaufstillstand eintreten.


sleep.ink
Macht Hoggar Nights abhÀngig?

Laut Hersteller Stada soll Hoggar Night nur kurzfristig eingenommen werden. Die Wirkung von Doxylamin ist eine Hemmung der körpereigenen Wachsubstanzen. Laut Stada macht Hoggar Night nicht körperlich abhĂ€ngig, eine Gewöhnung oder Störung des Schlafrhytmus kann aber natĂŒrlich immer eintreten. Deshalb ist es wichtig Schlafmittel nicht dauerhaft einzunehmen.

Fazit zu Hoggar Night (Test & Erfahrungen)

Laut den Erfahrungen und Tests von Anwendern scheint Hoggar Night bei gelegentlicher Einnahme eine schlaffördernde Wirkung zu haben. Viele Anwender berichten ĂŒber gute Wirkung, einige jedoch auch ĂŒber Nebenwirkungen wie Benommenheit oder Hangover am nĂ€chsten Tag.

Hoggar Night Test - Wie gut ist das Schlafmittel? 1


ca. Euro

Gibt es Alternativen zu Hoggar Night?

NatĂŒrlich gibt es noch andere Rezeptfreie Schlafmittel, die auch den Wirkstoff Doxylamin einsetzen. Dazu zĂ€hlen, unter anderem SchlafTabs oder Sanalepsi N. Bei leichteren Schlafprobleme eignen sich natĂŒrlich auch natĂŒrliche Einschlafhilfen auf Basis von Lavendel, Baldrian oder auch 5-HTP.

Hoggar Night Test - Wie gut ist das Schlafmittel? 2

Hoggar Night Test - Wie gut ist das Schlafmittel? 3

Hoggar Night Test - Wie gut ist das Schlafmittel? 4

Hoggar Night Test - Wie gut ist das Schlafmittel? 5

8 Comments
  • Matze321

    Hallo erstmal, nehme hogger Night tÀglich, aber irgendwie wach ich seit kurzem nach 2-3 Stunden wieder auf und kann dann ach Nichtvorhandensein einschlafen.

  • Levant Ömer

    Ich nehme 2-3 Mal in der Woche nur 1/2 Tablette, die schon völlig ausreicht. Ich achte darauf, dass ich min. 9 Std. schlafen kann, dann bin ich auch nicht mĂŒde am Morgen. Im Gegenteil, fit und ausgeruht. Bei 1 Tablette wĂŒrde ich 12 Schlaf brauchen oder wĂ€re nach 8-9 Std. noch mĂŒde. Ich mache das seit einigen Jahren und muss die Dosis nicht erhöhen. Aktuell brauche ich keine Einschlafhilfe und kann bestĂ€tigen, dass keine AbhĂ€ngigkeit entstanden ist.

  • Maren Huwald

    Nehme Hoggar N seit Jahren, aber nicht jede Nacht. Bei mir wirkt es leider so gut wie nicht mehr. Auch die empfohlene Dosis von höchstens 2 Tabs. hat keine Wirkung. Auch Circadin (Melatonin) nicht. Das kann aber auch an den restless legs liegen, die ich von meinem Vater geerbt habe. Dagegen ist kaum ein Kraut gewachsen. Das ist kein Leben mehr. Bin 79 Jahre alt und quÀle mich seit mind. 40 Jahren.

  • Bo

    Ich nehme immer nur eine Drittel-Tablette. Nach einer ganzen Tablette bin ich total benommen. Das habe ich auch nur am ersten Tag gemacht. Ich kenne nichts besseres. Die Wirkung tritt sehr schnell ein.

  • Mr. Vic

    Eine ganze Tablette wirkt bei mir viel zu stark, die wirkt dann am nĂ€chsten Tag noch. Deshalb nehme ich immer max. eine viertel Tablette. Kann dann auch sehr gut ein und durchschlafen. Am nĂ€chsten Tag bin ich fit und nicht so mĂŒde und schlĂ€frig.

  • Joachim Peukert

    Am wirksamsten ist fuer mich Zolpidem. Es heißt zwar immer. Es mache abhĂ€ngig. Aber dafĂŒr bin ich am nĂ€chsten Tag hell wach. Es gibt Phasen im Leben, wo ein solches Schlafmittel die einzige Möglichkeit ist, zu einem erholsamen Schlaf zu kommen. Pflanzliche Mittel haben bei mir ĂŒberhaupt keine Wirkung. ZusĂ€tzlich trinke ich am Abend vor dem Schlafengehen ein Schlaf- und Nervenberuhigungstee. Eine Zeitung oder ein interessantes Buch helfen zu einem geruhsame Schlaf.

  • Sevilay

    Ein Viertel wirkt sogar Wunder. Relaxing pur.

  • Claudia Degener

    nach Einnahme 1 Tablette bin ich immer noch hellwach – eine 2. bringt auch nicht den ersehnten Schlaf – bei der 3. hört der Spaß bei mir auf….auch nicht empfohlen – aber nur 1 bringt mir absolut nix….

Schreibe einen Kommentar