Zwei PDF Dateien kombinieren Windows/Mac

Haben Sie mehrere PDF-Dateien, die zu einem großen Dokument zusammengefasst werden sollen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie den wie Sie unter Windows oder auf dem Mac ganz einfach PDFs kombinieren und zusammenfügen können.

Das Problem: Mehrere PDF-Dateien in einer einzigen Datei zusammenfassen, um dem Steuerberater oder dem Chef aus mehreren einzelnen PDFs eine einzige zu erstellen, damit die Übersicht nicht verloren geht. Oder vielleicht haben Sie vier oder fünf PDF Seiten eines Berichts, die zu einer einzigen PDF zusammengefügt werden sollen?

Wenn Sie einen Mac verwenden, haben Sie das einzig notwendige Tool, das Sie benötigen, bereits in das macOS-Betriebssystem integriert. Für mehr Komfort oder Optionen beim zusammenfügen von PDFs können Sie aber auch auf eine der zahlreichen kommerziellen Lösungen zurückgreifen, die allerdings kostenpflichtig sind.. Wenn Sie Windows verwenden, benötigen Sie Anwendungen von Drittanbietern, aber Sie können kostenlose Open-Source-Anwendungen finden, die diese Aufgabe erfüllen. Es gibt auch Online-Apps, die es ermöglichen PDFs zu kombinieren und zu bearbeiten, aber ich empfehle keine davon. Ihre PDF-Dateien enthalten unsichtbare Metadaten, die Sie und Ihr System identifizieren können. Sie möchten diese Metadaten möglicherweise nicht an eine Website weitergeben, die kostenlose Bearbeitungsfunktionen bietet. Ebenso sollte der Inhalt der eigenen PDFs nicht unbedingt für jeden Anbieter von solchen Online-Tools sichtbar sein, oder?

PDFs unter Windows kombinieren – So geht´s

Wenn man PDFs unter Windows kombinieren möchte, könnte man sich wünschen doch lieber einen Mac zu besitzen. Denn dort gibt es mit “Preview” eine mitgelieferte App, die genau dies erledigen kann. Unter Windows können wir mit dem Edge Browser zwar PDFs anzeigen lassen, allerdings nicht kombinieren. Dazu benötigen wir entweder ein Freeware-Tool oder ein kommerzielles Programm, das in vielen Fällen mehr Optionen bietet.

PDF SAM – Einfach PDFs kombinieren

Wenn Ihre Anforderungen an das PDF-Management nicht sehr hoch sind, könnte das kostenlose Tool PDFsam genau das Richtige für Sie sein. PDFsam Basic ist eine quelloffene und kostenlose Lösung für Gelegenheitsnutzer um PDF-Dateien zusammenzufügen, zu drehen, extrahieren oder neu anordnen. Wenn Sie nur die kostenlose Version des Tools installieren möchten, entfernen Sie bei der Installation bitte den Haken vor der Option die Vollversion kostenlos zu testen.

Mit der kostenlosen “Basic” Version von PDFsam lassen sich einfach PDFs kombinieren, drehen und anordnen.

Die Benutzeroberfläche von PDFsam ist recht übersichtlich und aufgeräumt. Mit wenigen Klicks lassen sich hier PDFs zusammenführen, aufteilen, neu anordnen oder auch drehen.

Dazu werden einfach zwei oder mehr PDF-Dateien ausgewählt, die Anordnungen in einer Liste bestimmt und danach mit einem Klick auf die Schaltfläche “Ausführen” zusammengefügt.

Fall Sie mehr Funktionen wie zum Beispiel Vorschaubilder, einfaches neuordnen von PDFs auch auch Möglichkeiten zum editieren benötigen, könnte eine kommerzielle PDF-Software das Richtige sein. Besonders gut und einfach zu bedienen ist zum Beispiel der ABBYY FineReader 14  (ca. EUR 159,00 (Mehr Informationen*)) oder auch Adobe Acrobat (ca. EUR 222,00 (Mehr Informationen*)).

Perfect PDF Premium

Wesentlich günstiger aber mit vielen komfortablen PDF-Funktionen ausgestattet ist Perfect PDF Premium (ca. EUR 36,99 (Mehr Informationen*)). Mit der Software lassen sich PDFs Erstellen, Bearbeiten, Umwandeln, Sichern, Kommentare hinzufügen und Formulare ausfüllen. Zusätzlich gibt es noch ein OCR-Modul, mit dem Text aus gescannten PDFs umgewandelt und bearbeitet werden kann.

Über den Dateimanager lassen sich alles PDFs, die kombiniert werden sollen, auswählen, bei Bedarf neu sortieren und danach als neues PDF exportieren.

 

PDFs am Mac kombinieren – So geht´s

Im Gegensatz zu Windows verfügt macOS über leistungsstarke PDF-Tools, die von der integrierten Preview-App bereitgestellt werden. Um zwei oder mehr PDF-Dateien in der Vorschau zu kombinieren, beginnen Sie damit, eine Kopie einer der Dateien zu erstellen und mit dem Duplikat zu arbeiten (dies ist eine wichtige Vorsichtsmaßnahme, da Preview die Datei speichert, während Sie arbeiten. Und wenn Sie das Ergebnis nicht überzeugt, ist es nicht ganz einfach die überschriebenen Dateien wiederhezustellen.).

So funktioniert es im Detail

  • Öfnnen Sie die Sicherheitskopie Ihrer PDF
    • Wenn die Miaturansicht der PDF in der Seitenleiste nicht sichtbar sind, gehen Sie zum Menü Ansicht um sie zu aktivieren.
  • Ziehen Sie anschließend einfach weitere PDF-Dateien in die Seitenleiste und legen Sie sie an der Stelle in der Liste ab, an der sie sich befinden sollen.
  • Ordnen Sie die Seite so lange an, bis sie sich an der richtigen Stelle befinden.
  • Auch das Löschen einzelner Seiten ist möglich.

Manchmal verhält sich Preview beim Speichern einer Datei nicht ganz nachvollziehbar. Wenn Sie also die kombinierten Seiten so angeordnet haben, wie Sie es wünschen, wählen Sie Datei > In PDF exportieren und speichern Sie das zusammengeführte PDF unter einem eigenen Namen. Sie können auch Datei > Schließen wählen und den Anweisungen folgen, um die zusammengeführte Datei unter dem Namen der Datei zu speichern, mit der Sie begonnen haben. Sicherer ist es bar, die Option Export to PDF zu verwenden.

Preview hat aber noch weitere Tricks auf Lager um PDFs zu kombinieren:  Sie können jede Datei, die von Preview angezeigt werden kann, in einem bestehendem PDF zusammenführen. Das bedeutet, dass Sie jedes beliebige PNG-, TIFF-, JPEG- oder andere Standardbildformat in ein PDF ziehen können. Aber was ist, wenn Sie ein PDF erstellen wollen, das ein Word-Dokument oder ein Excel-Arbeitsblatt enthält? Sie können diese Dokumente nicht in Preview ziehen, aber Sie können das Druckmenü in Word oder Excel verwenden, um PDF-Dateien zu erstellen, die Sie für einen Zusammenschluss verwenden können.

Wenn Sie eine kommerzielle Anwendung wie Adobe Acrobat haben, können Sie PDFs auf die gleiche Weise zusammenführen wie in Preview – Sie können aber auch direkt Dateien aus fast jedem anderen Dateiformat in Acrobat ziehen und in PDF umwandeln – einschließlich HTML-Webseiten, einfachen Textdateien, Word-Dokumenten und Excel-Arbeitsblättern. Mit Acrobat können Sie auch ein komplett neues PDF aus einem oder mehreren dieser externen Formate erstellen. Benutzen Sie einfach das Menü Datei > Erstellen und folgen Sie den Anweisungen.

So einfach geht es, PDF-Dateien zusammenzufügen. Kennen Sie noch weitere Möglichkeiten PDFs zu kombinieren? Dann würden wir uns über einen Tipp in den Kommentaren freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.