Die besten MMORPGs 2022

Die besten MMORPGs 2022 1

Die besten MMORPGs sind dafür bekannt, ein einzigartiges Spielerlebnis zu bieten. In den digitalen Fantasiewelten treffen sich Spieler aller Kontinente zum gemeinsamen Spiel und Abenteuer.

Dieses Genre ist inzwischen so weit verbreitet, dass Amazon seit einiger Zeit nun ein MMORPG namens New World entwickelt. Dies liegt hauptsächlich an der Tatsache, dass MMORPGs Spielern die Möglichkeit bieten, ein zweites Leben zu führen oder sich vom alltäglichen Leben abzulenken. Vor allem bieten diese Spiele aber ein gewisses Maß an Freiheit, das in der realen Welt so nicht zu finden ist. Meist sind diese Spiele voller Abenteuer, Erkundungsmöglichkeiten und sogar Gelegenheiten, neue Freundschaften zu schließen.

Wir haben eine Liste der besten MMORPGs zusammengestellt, von denen manche auch zur Gruppe der schwierigsten Spiele in diesem Genre gehören, die Sie 2022 spielen können…

World of Warcraft

  • Plattform: PC
  • Zahlung: Kostenloses Probespiel bis Level 20, dann monatliche Abonnementsgebühren

Um ehrlich zu sein, ist dieser Titel sogar eines der besten MMORPGs aller Zeiten. World of Warcraft von Blizzard Entertainment gibt es seit 2004 und beherrscht seit Jahren unangefochten das Genre der MMORPGs. Aber seitdem ist auch viel passiert.

WoW ist eines der einflussreichsten und erfolgreichsten Spiele des Genres und auch für Online-Wetten beliebt, für die Sie die besten Tipps – nicht nur für WoW, sondern auch für anderen E-Sport – hier finden, und neue DLCs und andere Änderungen halten das Interesse der regelmäßigen Spieler wach. Wenn die Zeit gekommen ist, dass die Zahl der Spieler etwas fluktuiert, kann man sicher sein, dass Blizzard bereits eine neue Erweiterung ‘auf Lager’ hat, um alle wieder zurück ins Spiel zu locken und auch neue Spieler zu gewinnen.

Die neueste Erweiterung, Schlacht um Azeroth, kam im August 2020 heraus und bietet Spielern unter anderem neue Dungeons und ein überarbeitetes Leveling-System für erfahrene Spieler.

Guild Wars 2

  • Plattform: PC
  • Zahlung: Sie können das Hauptspiel kostenlos herunterladen und für jede Erweiterung zahlen

Wenn Sie auf der Suche nach PvP sind, sollten Sie unbedingt Guild Wars 2 ausprobieren. Egal, ob Sie gerne in strukturierten Modi gegen andere Spieler kämpfen oder in WvW gegen hunderte von Spielern auf ausgedehnten Karten antreten wollen: Guild Wars hat alles, was Sie brauchen.

Für diejenigen, die keine Freud am Grind haben, der traditionell ein integraler Teil von MMORPGs ist, kann Guild Wars 2 eine willkommene Alternative sein. Es ist ein extrem zugängliches Spiel, das nicht versucht, World of Warcraft zu kopieren. Die Spielwelt ist dynamisch und die Entscheidungen der Spieler haben echte Auswirkungen auf die Geschichte. Dieser und viele weitere Gründe haben es unserer Meinung nach zu einem der besten MMORPGs aller Zeiten gemacht.

Final Fantasy XIV Online

  • Plattform: PC und PS4
  • Zahlung: Spiel kaufen

Es war keine einfache Aufgabe für dieses Final Fantasy MMORPG, zum Durchbruch zu gelangen. 2010 veröffentlicht war die Reaktion darauf überwältigend negativ und Square Enix verbrachte zwei Jahre damit, das Spiel von Grund auf zu überarbeiten und etwas Besseres zu erschaffen.

Final Fantasy XIV Online ist ein Spiel, das Fans des Franchise lieben werden. Mit einem ausgeklügelten Klassensystem und einer Story, die sich durch verschiedene Add-ons konstant weiterentwickelt, hat es dieses MMORPG wirklich geschafft, das Wesen der Final-Fantasy-Reihe einzufangen.

Der Herr der Ringe Online

  • Plattform: PC
  • Zahlung: Kostenlos spielbar mit bezahltem DLC und optionalem Abonnement

Nur wenige fiktionale Welten eignen sich so gut für MMORPGs wie Tolkiens Mittelerde. Klar, Frodos Abenteuer waren sicher schon aufregend genug, aber wir alle wissen doch, dass wir, wenn wir die Gelegenheit hätten, solch eine aufregende Geschichte am liebsten selbst durchleben würden.

Sie können zwischen Mensch, Elb, Zwerg oder Hobbit wählen, bevor Sie in Mittelerde die Orte, die Sie schon zu lieben gelernt haben, mit einer Tiefe erkunden, die kein anderes Herr-der-Ringe-Spiel erreicht hat. Bei allen Aufgaben können Sie den typischen Stil von World of Warcraft erwarten, einschließlich des Herstellungssystems und der Möglichkeit, Ihr eigenes Haus zu kaufen oder zu bauen.

Auch wenn das Spiel kostenlos gespielt werden kann, können auch Erweiterungen erworben werden, die mehr Geschichte zum Spiel beitragen und neue Mechaniken und Gegenstände einführen. Ein weiterer Vorteil für Fans von Tolkien: Die Handlungen folgen den Büchern.

The Elder Scrolls Online

  • Plattform: PC, PS4, Xbox One
  • Zahlung: Spiel kaufen

Die letzte Veröffentlichung von Elder Scrolls ist eine Weile her und wir sind ziemlich sicher, dass es lange so bleiben wird. Wenn Sie also ein Fan sind, der Tamriel neues Leben einhauchen will, ist Elder Scrolls Online eine tolle Möglichkeit.

Ähnlich wie Final Fantasy XIV hatte dieses Spiel ein paar Anlaufschwierigkeiten. Seit es ohne Abo-Gebühren mit einem Buy-to-play-Modell spielbar ist, hat sich die Bekanntheit dramatisch verbessert. Obwohl Elder Scrolls Online eines der jüngsten und modernsten MMORPGs ist, hat es beinahe die Klassiker des Genres von ihrem Thron gestoßen.

Nach dem Erfolg von Morrowind hat Elder Scrolls Online nun ein brandneues Kapitel – Summerset. Die Erweiterung ermöglicht es den Spielern, diese Region von Tamriel zum ersten Mal seit 1994 zu besuchen und bietet außerdem neue Charaktere und etwa 30 Stunden Spielzeit. Hier finden Sie die traditionelle Perspektive und das Kampfsystem der Elder-Scrolls-Reihe, wobei es allerdings mit den traditionellen MMORPG-Funktionen wie Herstellungssystem, Looting, und PvP und PvE-Missionen verknüpft ist.

Neben diesen fünf Spielen, die wir vorgestellt haben, gibt es mehrere weitere MMORPGs, denen Aufmerksamkeit zu schenken sich lohnt, weil sie frischen Wind in Ihr Spielleben bringen. Dazu gehören RuneScape, Black Desert Online, EVE Online, Secret World Legends und Planetside 2.

Die besten MMORPGs 2022 2
Schreibe einen Kommentar