Xiaomi Smart Band 8: So gelingt die Einrichtung von Importgeräten

0
457

Wir leben in einer Zeit, in der Lieferungen aus China innerhalb kürzester Zeit bei uns ankommen. So erging es auch mir mit meinem Xiaomi Smart Band 8, welches ich mir direkt nach der Vorstellung für etwa 60 Euro über AliExpress bestellt habe.

1. Sprachauswahl: Englisch statt Deutsch

Obwohl das Gerät noch keine deutsche Sprachunterstützung bietet, lässt es sich problemlos mit englischer Sprache hierzulande verwenden. Wichtig ist, dass man die Xiaomi Fitness-App (aus dem Play Store) verwendet und nicht Zepp Life.

2. Virtueller Standort: China

Besitzt man ein Importgerät aus China, muss der Standort der Fitness-App zunächst auf China geändert werden, da sonst die Verbindung abgelehnt wird. Diese Änderung betrifft lediglich den Standort innerhalb der App.

Sollte man versehentlich Deutschland als Standort ausgewählt haben, kann man dies in den Einstellungen des Profils ändern. Nach der Änderung sollte der Standort beibehalten werden, da sonst das Gerät von der App nicht mehr erkannt wird.

3. Sprache nach Reset und Update

Nach dem ersten Update und der Ersteinrichtung stellte sich mein Gerät automatisch auf Chinesisch um. Durch einen Reset konnte ich erneut Englisch als Systemsprache auswählen, was dauerhaft bestehen blieb. Dies ist derzeit nur bei der Ersteinrichtung möglich und nicht nachträglich.

Was ist das Xiaomi Smart Band 8?

Das Xiaomi Smart Band 8 ist ein Fitness-Tracker des chinesischen Herstellers Xiaomi. Es ist die achte Generation der beliebten Smart Band-Reihe und bietet zahlreiche Funktionen zur Überwachung von Gesundheit und Fitness. Das Gerät verfügt über ein schlankes Design und ein leicht ablesbares Display. Mit dem Xiaomi Smart Band 8 können Nutzer ihre täglichen Aktivitäten wie Schritte, zurückgelegte Strecke, verbrannte Kalorien, Herzfrequenz und Schlafqualität überwachen.

Zusätzlich bietet das Smart Band 8 Funktionen wie Benachrichtigungen für eingehende Anrufe, Nachrichten und Termine. Es ist wasserfest und kann daher auch beim Schwimmen oder Duschen getragen werden. Die Akkulaufzeit des Xiaomi Smart Band 8 ist beeindruckend und hält bei normaler Nutzung mehrere Tage.

Die dazugehörige Xiaomi Fitness-App ermöglicht es den Nutzern, ihre Fortschritte zu verfolgen, Trainingspläne zu erstellen und Daten mit anderen Fitness-Apps zu synchronisieren. Zusammenfassend ist das Xiaomi Smart Band 8 ein vielseitiger und kostengünstiger Fitness-Tracker, der seinen Nutzern hilft, ihre Gesundheits- und Fitnessziele zu erreichen.

Xiaomi Smart Band 8: So gelingt die Einrichtung von Importgeräten 1

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein