Samsung Galaxy Z Fold 4 könnte endlich einen Slot für den S Pen haben

Samsung Galaxy Z Fold 4 könnte endlich einen Slot für den S Pen haben 1

Endlich gibt es ein paar Infos über das geheime Samsung Galaxy Z Fold 4. Jüngste Gerüchte besagen, dass das Telefon einen eingebauten Steckplatz für den S Pen haben könnte. Diese Funktion wird seit langem erwartet, da das Vorgängermodell Galaxy Z Fold 3 nur Stylus-Unterstützung bietet und ein zusätzliches Zubehör benötigt, um den Stift zu befestigen.

Die neuen Details stammen von der koreanischen Tech-Website TheElec, die das mögliche Upgrade des Fold 3 detailliert beschreibt. Sollten sich die Gerüchte bewahrheiten, wäre das Fold 4 das erste faltbare Telefon mit einem eigenen Slot für den Stylus. Die Galaxy Note-Serie und das Galaxy S22 Ultra sind bereits mit dieser Funktion ausgestattet. Es wird also Zeit, dass auch die faltbaren Geräte des Unternehmens auf diesen Trend reagieren.

TheElec hat nicht angegeben, aus welcher Quelle diese jüngsten Informationen stammen. Es besteht die Möglichkeit, dass das Galaxy Z Fold 4 mit einem S-Pen-Slot nur ein Gerücht sein könnte. Allerdings ist die Tech-Website normalerweise ziemlich vertrauenswürdig. Es würde sehr viel Sinn machen, wenn die Funktion endlich implementiert würde, da Samsung die Technologie bereits in anderen Handys verwendet hat.

Samsung nimmt keine großen Designänderungen vor

Was die Optik anbelangt, so wird Samsung Berichten zufolge keine großen Designänderungen vornehmen, abgesehen von der Hinzufügung eines S-Pen-Slots.

Laut TheElec wird das Galaxy Z Fold 4 einen 7,56-Zoll-Hauptbildschirm und einen 6,19-Zoll-Außenbildschirm haben. Diese Abmessungen sind nahezu identisch mit denen des Fold 3. Berichten zufolge strebt das Unternehmen beim Fold 4 keine großen äußeren Veränderungen an. Stattdessen setzt es auf eine verbesserte Langlebigkeit.

Das Fold 4 ist nicht das einzige faltbare Telefon, über das TheElec Neuigkeiten berichtet hat. Es gibt einige klare Trends, wie Samsung sein kommendes Galaxy Flip 4 Telefon entwickelt. Derselben Quelle zufolge soll das Flip 4 fast die gleichen Abmessungen wie sein Vorgänger, das Flip 3, aufweisen.

Es scheint, dass Samsung sich nicht viele Freiheiten nimmt, wenn es um Designänderungen geht. Abgesehen von dem praktischen S-Pen-Slot wird sich an der Ästhetik nicht viel ändern.

Dieses Upgrade hat lange auf sich warten lassen

Das Fehlen eines Slots für den S-Pen im Fold 3 war ein kleiner Wermutstropfen, und die Vorteile einer eingebauten Stiftaufnahme wurden schon seit einer Weile erwartet. Laut der Quelle von TheElec war das Fold 3 im Vergleich zum Flip 3 kein großer Erfolg. Berichten zufolge hofft das Unternehmen, dass die Integration eines S-Pen-Slots dazu beitragen wird, diese Schwachstelle zu beseitigen und das Gerät für die Zielgruppe interessanter zu machen.

Wird das Galaxy Z Fold 4 bald verfügbar sein?

Eine Veröffentlichung des Galaxy Z Fold 4 im Jahr 2022 scheint sehr wahrscheinlich zu sein. Der genaue Zeitraum muss jedoch noch bestätigt werden. TechRadar spekuliert, dass das Handy im kommenden August auf den Markt kommen könnte. Das wäre dann ein ganzes Jahr nach der Ankündigung des aktuellen Modells.

Samsung hat es sich zur Tradition gemacht, seine Galaxy Fold-Telefone jedes Jahr etwa zur gleichen Zeit auf den Markt zu bringen, so dass dieses spekulierte Veröffentlichungsdatum im August gut zu dem passt, was wir bisher gesehen haben. In Anbetracht der Tatsache, dass wir noch keinen Grund zur Annahme haben, dass das Unternehmen seinen Zeitplan in nächster Zeit ändern wird, halten Sie die Augen offen für weitere Details zu einem genauen Datum.

Schreibe einen Kommentar