Kann Euer PC Windows 11 installieren? So findet Ihr es heraus.

Kann Euer PC Windows 11 installieren? So findet Ihr es heraus. 1

Microsoft hat gerade die erste stabile und öffentliche Betaversion von Windows 11 veröffentlicht, aber nicht jeder wird die entsprechende Hardware haben, sie zu installieren. Bei Windows 11 handelt es sich eher um eine Modernisierung als um eine radikale Neuentwicklung des Betriebssystems. Microsoft hat jedoch wichtige Änderungen vorgenommen, um es erst für neuere Hardware verfügbar zu machen, daher kann Windows 11 kann auf einigen Surface-Geräten nicht ausgeführt werden. Prüfen Sie daher in diesem Artikel, ob Ihr Computer für Windows 11 geeignet ist.

Was sind die Mindestanforderungen für Windows 11?

Dies sind die Mindestanforderungen für Windows 11:

Prozessor: 1 GHz oder schneller mit 2 oder mehr Kernen auf einem kompatiblen 64-Bit-Prozessor oder System on a Chip (SoC)
Arbeitsspeicher: 4 GB
Speicherplatz: 64 GB oder mehr
Firmware: Secure Boot, UEFI-fähig
Sicherheit: Trusted Plattformmodul (TPM) Version 2.0
Grafikkarte: kompatibel mit DirectX 12 und höher, mit WDDM 2.0 Treiber
Bildschirm: 720p mit mindestens 9 Zoll Diagonale

Um Windows 11 Home Edition zu installieren, benötigen Sie eine Internetverbindung.
Es gibt noch einige andere Anforderungen für bestimmte Funktionen, aber dies sind die Grundvoraussetzungen, um alles zum Laufen zu bringen.

Das sieht auf den ersten Blick nicht schlecht aus. 1-GHz-Prozessor, 4 GB RAM, 64 GB Speicherplatz, Computer von vor 10 Jahren konnten dieses Leistung bereits bereitstellen. Aber es gibt noch weitere zusätzliche Voraussetzungen um Windows 11 installieren zu können..

Microsoft Surface Studio 2 und Microsoft Surface Studio 2 werden laut Microsoft nicht in der Lage sein, Windows 11 auszuführen.
Möglicherweise können Sie Ihren älteren Desktop-Computer nicht als Ersatz für einen Laptop verwenden. Microsoft gibt an, dass TPM 2.0 für bestimmte ältere Computer erforderlich ist. Die Kompatibilität hängt jedoch von mehreren verschiedenen Faktoren ab. Selbst auf Computern, die mit TPM 2.0 ausgestattet sind, kann Windows 11 nicht ausgeführt werden, einschließlich des Microsoft Surface Studio 2, das 2018 auf den Markt gebracht wurde.

Microsoft gibt an, dass nur Intel-Prozessoren ab der 8. Generation unterstützt werden. Das Surface Studio wurde mit einem Prozessor der 7. Generation ausgestattet. Außerdem werden nicht alle AMD-Prozessoren unterstützt.

Ich kann Windows 11 Beta auf meinem PC installieren, also sollte alles klappen, oder?

Nicht unbedingt. Microsoft wird Windows Insidern erlauben, Windows 11 Previews auf Hardware auszuführen, die nicht offiziell von Microsoft unterstützt wird. Diese Nutzer werden die finale Version des Betriebssystems nicht installieren können, wenn sie im Laufe des Jahres auf den Markt kommt.

Was hat es mit dem TPM 2.0 auf sich?

TPM ist eine Sicherheitskomponente, bei der es sich entweder um einen physischen Chip in Ihrem Prozessor oder um einen darin eingebetteten kryptografischen Schlüssel handelt. Dieses Modul verschlüsselt Ihr Laufwerk, bevor es hochfährt, um Sie vor Hackern zu schützen. Vor dem Hochfahren überprüft Ihr PC den Schlüssel und sperrt alle Dateien, die nicht in Ordnung sind.

Microsoft möchte, dass Windows in Zukunft sicherer wird, muss dafür aber einige ältere Hardware aufgeben.

Wie kann ich feststellen, ob TPM 2.0 funktioniert?

Es gibt viele Methoden, um zu überprüfen, ob Ihr Computer mit TPM 2.0 kompatibel ist. Am einfachsten ist es, im Geräte-Manager nachzuschauen.

Klicken Sie auf die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur, oder klicken Sie auf die Schaltfläche im Startmenü. Geben Sie “Geräte-Manager” ein. Klicken Sie darauf. Es sollte eine Liste mit allen Komponenten erscheinen.

Kann Euer PC Windows 11 installieren? So findet Ihr es heraus. 2
Der Windows Gerätemanager zeigt die Kompatibilität mit Windows 11

Suchen Sie nach dem Eintrag, auf dem “Sicherheitsgeräte” steht. Wenn Sie dies erweitern, sehen Sie das Trusted Platform Module 2.0. Wenn stattdessen TPM1.2 angezeigt wird, können Sie Windows 11 nicht verwenden.

Wie kann ich überprüfen, ob mein Prozessor mit meinem Computer kompatibel ist?

Microsoft hat eine Liste mit kompatibler Hardware für TPM 2.0 erstellt. Hier sind die Listen für Intel-, AMD– und Qualcomm-CPUs.

Diese Liste ist möglicherweise nicht vollständig. Einige Benutzer mit anderen Prozessoren sind trotzdem in der Lage, das Betriebssystem zu verwenden. Die Bedingungen können sich bis zur Veröffentlichung noch ändern.

Gibt es eine App, die ich zur Überprüfung verwenden kann?

Microsoft hatte ursprünglich die App “PC Health Check” veröffentlicht, mit der Benutzer überprüfen konnten, ob Windows 11 auf ihrem PC kompatibel ist. Das Unternehmen hat die App nun vorübergehend entfernt, während es einige Verbesserungen vornimmt, um den Benutzern mehr Informationen darüber zu geben, wieso der eigene PC nicht kompatibel mit Windows 11 ist.

Wenn Sie diesen Beitrag lesen, sollten Sie dennoch nachsehen, ob das Tool nicht bereits wieder zum Download bereitsteht. Sie finden es, indem Sie die Windows 11-Seite von Microsoft aufrufen und zum Abschnitt “Kompatibilität prüfen” scrollen.

Kann Euer PC Windows 11 installieren? So findet Ihr es heraus. 3

Sie können auch das WhyNotWin11-Tool vom Entwickler rcmaehl über GitHub herunterladen. Das Tool überprüft Ihr System, um festzustellen, ob Windows 11 auf der Grundlage der aktuellen Anforderungen ausgeführt werden kann. Da es sich um ein inoffizielles Tool handelt, ist es möglich, dass es nicht auf dem aktuellsten Stand der Anforderungen ist.

Schreibe einen Kommentar