iPhone 13 Pink Screen beheben

 iPhone 13 Pink Screen beheben 1

Das iPhone 13 wurde vor über vier Monaten vorgestellt. Leider leidet die neueste Generation der Apple-Smartphones an einer farbenfrohen Macke. Das sogenannte “Pink Screen Problem”.

Der erste Pink Screen of Death wurde im vergangenen Oktober bekannt, einen Monat nach der Veröffentlichung des iPhone 13. In den meisten Fällen friert ein ansonsten einwandfreies und funktionsfähiges iPhone 13 mitten in einer Anwendung ein. Dazu kann die Aufnahme eines Fotos, die Verwendung des GPS oder die Verbindung mit einem drahtlosen Audiogerät gehören. Die Farbe wechselt dann zu einem leuchtenden Rosa-Lila, das den gesamten Bildschirm bedeckt. Viele Nutzer berichten von einer Reihe von Abstürzen, die auf den rosa Schein folgen. In einigen Erfahrungsberichten heißt es, dass das Telefon nach dem ersten Auftreten nicht mehr funktionsfähig war.

Der Fehler mit dem pinken Bildschirm wurde weltweit beobachtet. Besonders häufig tritt er in China auf. Es scheint nur die iPhone 13-Reihe zu betreffen, dazu gehören das iPhone 13 Pro und Pro Max. Die seit vier Monaten zunehmenden Berichte von frustrierten Nutzern sollten ein wichtiges Anzeichen dafür sein, dass es viele verschiedene Auslöser für den Bug gibt. Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, die von “einmaligem Absturz des Telefons” bis hin zu “brandneues iPhone 13, das komplett gebrickt wurde” reichen.

Fehlerbehebung bei Problemen mit dem rosa Bildschirm beim iPhone 13

Apple hat wiederholt behauptet, dass diese merkwürdige Fehlfunktion auf ein Softwareproblem und nicht auf eine Hardwarefehlfunktion zurückzuführen ist. Das von Apple behauptete Software-Problem und nicht die Hardware-Fehlfunktion ist die Ursache für das Problem mit dem rosa Bildschirm des iPhone 13. Das Unternehmen hat sich auch nicht dazu geäußert, was man dagegen tun will. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie Sie das Problem selbst in den Griff bekommen können.

iPhone 13 pinker Bildschirm – Lösungsmöglichkeiten

Sichern Sie die Daten Ihres Telefons. Dies ist immer dann ratsam, wenn sich Ihr Handy ungewöhnlich verhält. Vor allem bei dieser Fehlfunktion ist Zeit das A und O. Ihr Telefon könnte sonst kaputt gehen, ohne dass Apple etwas dagegen tun kann.

Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem iPhone 13 die neueste Version von iOS läuft. Es wird damit gerechnet, dass Apple in den nächsten Tagen iOS 15.3 auf den Markt bringt, das möglicherweise eine Fehlerbehebung für dieses bekannte Problem umfasst. Apple hat jedoch noch keine konkreten Hinweise gegeben, die dies belegen. Wenn Sie Mitglied des iOS Beta Software Programms sind, sollten Sie bereits Zugang zu iOS 15.3 haben.
Um iOS auf Ihrem Telefon zu aktualisieren, navigieren Sie zu Einstellungen > Allgemein > Softwareaktualisierung.
Wenn Ihr Handy nicht funktionsfähig ist, müssen Sie es möglicherweise an Ihren Mac oder PC anschließen und iOS manuell mit iTunes aktualisieren. Sobald Ihr Gerät angeschlossen ist, navigieren Sie zum Gerätesymbol in der oberen linken Ecke des iTunes-Fensters. Klicken Sie auf Zusammenfassung > Nach Update suchen > Aktualisieren.

Melden Sie das Problem dem Apple Support oder Ihrem lokalen Apple Store. Die ersten iPhone-Benutzer, die den Fehler mit dem rosafarbenen Bildschirm meldeten, erhielten schnell und ohne großen Aufwand ein Austauschgerät. Seitdem sich das Problem jedoch als weit verbreitet erwiesen hat, ist das Unternehmen weniger großzügig.

Sichern Sie zuerst Ihren wichtigsten Daten und Kontakte. Dann können Sie versuchen, das Problem selbst zu lösen (oder zumindest zu mindern). Es gibt keine Garantie dafür, dass eine dieser Maßnahmen zur Behebung des Problems mit dem pinken Bildschirm führt. Wenn Ihre Daten sicher sind und das Problem bereits an Apple gemeldet wurde, haben Sie jedoch nicht viel zu verlieren.

Schalten Sie Ihr iPhone aus. Schalten Sie Ihr Gerät aus und gönnen Sie ihm eine fünf- bis zehnminütige Verschnaufpause, bevor Sie es wieder einschalten.
Lassen Sie Ihr iPhone vollständig aufladen (während es ausgeschaltet ist), bevor Sie es wieder einschalten.
Setzen Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurück. Es macht nie Spaß, die nukleare Option zu wählen. Aber ein vollständiges Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass das Betriebssystem Ihres Telefons auf dem neuesten Stand ist.

Wenn Sie von dem Fehler mit dem rosa Bildschirm beim iPhone 13 betroffen sind, müssen Sie möglicherweise noch eine Weile auf eine Lösung warten. Apple arbeitet an einer entsprechenden Problembehebung oder an einem Austausch des Geräts.

Schreibe einen Kommentar