Liberty+ Bluetooth Kopfhörer ohne Kabel bei Kickstarter

Kabellose Bluetooth-Kophörer gibt es viele. Soll es dann noch ohne Kabel zwischen beiden Kopfhörern sein werden es schon wesentlich weniger. Komplett kabellos sind bisher, unter anderem, Apples AirPods, Bragis “The Headphone”, auvisio True Wireless oder “Apollo7” von Erato.

Die AirPods von Apple sind zweifellos gut, wenn auch von Sound her keine 179€ wert, meiner Meinung nach. Wesentlich besser finde ich da Bragis “The Headphone”, dass nicht nur sehr gut sitzt, sondern auch noch echt guten Klang mitbringt – der kostet allerdings auch rund 170€.

Liberty+ Bluetooth Kopfhörer mit Alexa, Siri und Google Assistant

Der bisher noch recht unbekannte Hersteller Zolo, gegründet von Audio-Ingenieuren die schon bei Bang & Olufsen, Bose, JBL oder Sennheiser gearbeitet haben, bringt mit dem Liberty+ Kopfhörer jetzt etwas ganz neues auf den Markt.

Schwarze und weisse Liberty+ Kopfhörer

Die Liberty+ Kopfhörer sind komplett kabellos und werden einzeln in jedes Ohr eingesetzt.  Aufbewahrt werden die Winzlinge in einem speziellen Case, dass sie gleichzeitig auflädt. Die integrierte Technologie stammt von dem recht bekannten Hersteller “Anker”

Liberty+ – First Facts

  • erhältlich in schwarz oder weiss
  • Mit Lade-Case
  • Stereo, Graphene als Nanomaterial für besten Sound
  • Spezielle Passform “GripFit”
  • Bluetooth 5 mit LDS Antenne
  • Alex, Siri und Google Assistant auf Knopfdruck im Ohr
  • Laufzeit 3,5 Stunden, im Case Energie für insgesamt 48 Stunden
  • Wasserdicht (IPX5)

Sehr spannend finde ich an den Liberty+ Bluetooth Kopfhörern das besondere Soundsystem, dass mit Graphene eine bisher unerreichte Soundqualität bieten soll. Dazu kommt das brandneue Bluetooth 5, dass in Kombination mit der speziellen LDS-Antenne störungsfreien Musikgenuss garantiert. Bei meinen bisherigen Bluetooth Kopfhörern hatte ich immer mal wieder kurze Aussetzer, obwohl das Smartphone nur in der Hosentasche war.

Dazu kommt noch die direkte Integration von Alexa, Siri und dem Google-Assistant, ein “Double-Tap” auf den Kopfhörer reicht um zum Beispiel Alexa zu wecken und Ihr Fragen zu stellen. Bisher ist mir kein weiteres Bluetooth Kopfhörer-System bekannt, dass eine solche Funktion bietet.

Leider noch nicht erhältlich – aber auf Kickstarter vorbestellbar

Momentan sammelt Zolo für die Produktion Ihrer Liberty+ Kopfhörer Geld auf Kickstarter ein. Das Funding läuft noch bis Ende Juli, hat aber bereits heute am ersten Tag das Finanzierungsziel von 50.000$ mit knappen 300.000$ schon weit überholt. Die ersten Early-Bird-Specials, von denen ich mir noch eins sichern konnte, sind auch schon fast ausverkauft. Wer daran interessiert ist solch ein cooles Projekt zu unterstützen, kann den Liberty+ jetzt noch für etwa 99$ vorbestellen. Die Auslieferung der ersten Exemplare ist für den Oktober 2017 vorgesehen.

 

Frequently Asked Questions zu den Zolo Liberty+

Wie ist die Sound-Qualität?
Durch die Graphene Treiber ist die Soundqualität in einem Blindtest der anderer Bluetooth Kopfhörer überlegen gewesen.

Welche Geräte sind mit Liberty + kompatibel?
Durch die hohe Bluetooth Kompatibilität ist Liberty+ mit fast allen Bluetooth-Geräten kompatibel.

Welche Audio-Codecs werden unterstützt?
Unterstützt werden SBC und AAC_LC.

Wie lange dauert es bis Liberty+ komplett aufgeladen ist?
Die Ladezeit bei einem leeren Akku in der Ladeschale dauert etwa 1,5 Stunden.

Wie lange dauert es den in der Ladeschale integrierten Akku aufzuladen?
Etwa 2-3 Stunden.

Wieviel wiegen die Liberty+ Kopfhörer?
6g

Sind die Liberty+ wasserbeständig?
Ja, sie haben eine IPX5 Einstufung.

Wie gut passen die Liberty+ in meine Ohren?
Mit großer Sicherheit ja, denn das innovative Material der GripFit Technologie garantiert einen sicheren halt in jedem Ohr.

Wie groß ist die Bluetooth Reichweite?
Bis zu 10m.

Wie laut sind die Liberty+ Kopfhörer?
5mW maximaler Output.

Funktionieren beide Teile separat voneinander?
Nur der rechte Kopfhörer kann einzeln betrieben werden.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.