Teclast X98 3G im Test: 9.7 Zoll, Android, Windows und 3G

Das könnte dich auch interessieren...

4 Antworten

  1. firstbrain sagt:

    Inzwischen gibt’s das Teil mit Windows 8.1 und mini-HDMI für 247 Euronen (inklusive Cover, Express Transport und Zollgebühren (19%), wenn man es selbst verzollt – ist btw ganz einfach)

  2. Hanseat sagt:

    „Eine Anleitung zum Wechsel des Teclast X98 auf Windows 8 werde ich in den nächsten Tagen veröffentlichen.“

    Das ist ja schon ein wenig her, gibt es neues bzgl. Windows und Teclast?

  3. Kevin sagt:

    Also das Tablet sieht sehr interessant aus, nur bin ich immernoch ein wenig skeptisch. Ich habe schon öfters Sachen aus China bestellt und hatte Probleme mit dem Zoll etc. wie war das bei dir?
    Ansonsten ist das Preis/Leistungsverhältnis ja echt klasse.

  1. 6. August 2015

    […] einiger Zeit besitze ich das Teclast X98 3G und bin damit wirklich sehr zufrieden. Auch wenn ich es bisher auf Zeitmangel noch nicht geschafft […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.