Proff Schmerz-Creme – Erfahrungen von Patienten / Test

Proff Schmerzcreme ist eine Creme die bei Schmerzen eine tiefenwirksame Schmerztherapie mit dem Wirkstoff Ibuprofen bietet. Sie soll gerade bei chronischen Schmerzen, Arthrose oder auch Rückenschmerzen sehr gut Hautverträglich sein und kann mehrmals täglich auf die betroffene Stellen aufgetragen werden.

Doch wie sind die Proff Schmerzcremeerfahrungen von Patienten?

Proff Schmerzcreme Erfahrung

Wie wirkt Proff Schmerz-Creme?

Vertrieben wird Proff Schmerz-Creme und Proff-Schmerz-Gel von Dr. Theiss Naturwaren GmbH. Sie ist für die Anwendungsgebiete der äußerlichen oder unterstützenden Behandlung von Muskelrheumatismus, Gelenkerkrankungen (Arthrosen), rheumatischen Erkrankungen, Schwellungen und Entzündungen von Sehnen, Bändern oder Gelenken sowie allgemeinen Rückenschmerzen, Hexenschuss oder Prellungen und Verstauchungen.

Der wichtigste Wirkstoff von Proff Schmerz-Creme ist Ibuprofen, ein Arzneistoff aus der Gruppe der nichtsteroidalen  Antirheumatika. Das in Proff Schmerz-Gel enthaltene Ibuprofen ist seit den 60er Jahren bekannt und wird erfolgreich in der Schmerztherapie eingesetzt. So auch in vielen Schmerztabletten.

Wie sind die Erfahrungen mit Proff Schmerz-Creme und Schmerz-Gel?

  • Die Pharmazeutische Zeitung beschreibt die Erfahrung mit Proff Schmerzgel als eine verträgliche Behandlungsmöglichkeit, die gut wirksam ist. Als besondere EInsatzgebiete werden hier Patienten mit Schwellungen oder Entzündungen genannt.
  • Bei MedPex sind die Erfahrungen mit Proff etwas durchwachsen. Eine Patientin berichtet von keiner Wirkung  bei Arthrose im Knie, ein Patient ist von der Wirkung bei Arthrose in der Schulter sehr positiv überrascht. Bei zwei- bis dreimal eincremen am Tag konnte er nachts schmerzfrei schlafen.
  • Auch bei Amazon gehen die Erfahrungen mit Proff Schmerzcreme weit auseinander. Einige Patienten berichten von guter Wirkung, andere von keinerlei Verbesserung. Eine Patientin berichtet über die gute Wirkung und den angenehmen Geruch, eine andere darüber dass Proff Schmerzcreme schlecht einzieht.

Gibt es Studien zu Proff Schmerzcreme oder Schmerzgel?

Es gibt, meines Wissens nach, keine direkte Studie zu Proff Schmerzgel, allerdings gibt es eine Studie zu Schmerzgelen, die Ibuprofen enthalten. Dazu zählt natürlich auch das von Proff.

Diese Studie wurde mit 170 Patienten, davon 82 Frauen und 88 Männern, mit akuten Schmerzen (Traumen) oder bereits länger bestehenden Schmerzen. Die Patienten wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe A wurde vornehmlich aus Patienten mit Prellungen und Zerrungen, die Gruppe B aus Patienten mit unspezifischen Schmerzen gebildet.

Bei Gruppe A ergab eine ärztliche Untersuchung nach einer Woche eine Verbesserung gegenüber dem Befund zum Start der Studie von über 80%. Besonders stark besserten sich hierbei Schwellungen (89%) und Bewegungseinschränkungen (85%).

Auch bei Gruppe B, der Gruppe mit den unspezifischen, schon länger andauernden Beschwerden zeigte sich eine positive Verbesserung, hier allerdings nur um ca. 50%. Hier waren die besten Ergebnisse bei Verbesserung der Bewegungseinschränkung (57%), besserer Allgemeinzustand (56%) sowie Druckdolenz (55%).

Das Fazit der Studie über Schmerzgel mit Ibuprofen ist eine „sehr gute“ oder „gute“ Wirkung bei 91% der Patienten der Testgruppe A, sowie bei 78% der Patienten aus Testgruppe B.

Welche Nebenwirkungen gibt es bei Proff Schmerzcreme?

In der oben genannten Studie gab es im Verlauf der einwöchigen Studiendauer keine unerwünschten Nebenwirkungen. Also insgesamt eine sehr gute Verträglichkeit.

Trotzdem können in seltenen Fällen eine Hautrötung, Juckreit, Brennen auf der Haut oder auch Hautausschlag auftreten.

Was gibt es für Alternativen zur Proff Schmercreme?

Vom Hersteller selber gibt esneben der Schmerzcreme auch ein Schmerzgel mit 5% Ibuprofen sowie Schmerzkapseln, die nicht nur bei Schmerzen, sondern auch bei Fieber und Spannungskopfschmerzen sowie Migräne helfen können. Bei den Weichkapseln liegt die Dosierung bei 400 mg Ibuprofen.

Proff Schmerzcreme, 100 g
Preis: EUR 12,90
Sie sparen: EUR 0,11 (1 %)

Natürlich gibt es auch Alternativen zu Proff Schmerz-Creme. So zum Beispiel andere Cremes auf der Basis von Ibuprofen oder auch mit anderen Wirkstoffen. Auch diese können bei akuten oder länger andauernden Schmerzen hilfreich sein.

Das könnte Dich auch interessieren...

11 Antworten

  1. Klaus Schäfer sagt:

    Die Werbung im Fernsehen finde ich lächerlich! da heißt es „die gelbe Schmerzcreme aus der Apotheke“!
    In der Apotheke hat man mir scheinbar das falsche Produkt gegeben denn die Schmerzcreme ist nicht gelb sondern weiss!
    Nur die Packung ist gelb. Ich frage mich ob es nun tatsächlich eine gelbe Proff Schmerzcreme gibt?
    Wenn das nicht der Fall ist frage ich „was soll der Blödsinn“?

  2. Dieter Vogel sagt:

    Ich bin kein Statist, welcher einen. Text aufsagen soll. Meine Frau und ich können in diesem Fall ganz ehrlich und ohne Vorbehalt, diese Schmerzsalbe empfehlen. Wir haben tatsächlich andere Salben ausprobiert und festgestellt, das die Proff absolut Top ist.

  3. Peter Henke sagt:

    Peter H. Ich benutze die Schmerzsalbe schon nee weile ich bin schon bei der 2ten Tube aber genauso gut kann ich mir Nivea auf den Rücken schmieren bei mir so gut wie keine Wirkung. Das einzige ist die Massage hilft kurz…

  4. Ihling, Winfried sagt:

    Die Proff-Schmerzcreme ist ein Präparat, welches überhaupt nicht hilft. keinerlei Besserung, Zusätzlich riechen und kleben die Klamotten an den Armen. Es ist immer schön, die Werbeleute (gekauft) zu sehen, wie sie sich über die Wirksamkeit dieses Produktes auslassen.

  5. Pia sagt:

    ich hatte lange chronische Schmerzen in beiden Knien. Habe mehrere Tuben von verschiedenen Schmerz Gels gekauft und gleich mehrere Tage ohne Erfolg ausprobiert.
    Dann versuchte ich es mit proff Schmerz-Creme. Endlich habe ich die richtige Wahl getroffen. Ca 4 Tage nach mehrmaligem Einreiben sind meine Schmerzen wirklich weniger geworden und meine Knien sind nicht mehr so warm. proff Schmerzgel hat mir bis jetzt sehr geholfen. Nehme es mal noch eine Weile weiter.
    Ich empfehle es gerne weiter. LG

  6. Gabriele Pieschl sagt:

    ätzende Werbung im Fernsehen mit einem kleine Jungen, schlimmer geht’s nimmer!!!! Müssen so kleine Kinder jetzt für eine solche Werbung herhalten – bezahlt eure Leute besser, da können die Eltern ihre Kinder selber großziehen und nicht die alten Großeltern, die Proff benötigen – hilft die überhaupt? Ich ärgere mich j e d e n Abend über diese Werbung!

  7. wolfgang simon sagt:

    Diagnose: Arthrose in der Schulter. Proff gekauft. 2 Tuben gemäß Anwedungs-„Vorschrift“ konsequent benutzt. Ergebnis: Nicht die Bohne einer Besserung.

  8. Masterandin sagt:

    Hallo zusammen,

    ich schreibe meine Masterarbeit über proff und würde mich freuen wenn der eine oder andere von Ihnen mir für ein paar Fragen zur Verfügung stehen würde. Es sind keine persönlichen Fragen sondern sie beziehen sich ausschließlich auf die Marke proff. Positive und negative Meinungen sind gerne gehört. Alle Antworten werden natürlich vertraulich behandelt und als Dankeschön gibt es eine kleine Überraschung.
    Bei Interesse freue ich mich auf Ihre E-Mail: smerkle@htwsaar.de

    Lieben Dank im Voraus!

  9. Hase sagt:

    Seit Wochen Proff nach Vorschrift genommen wegen Schulterathrose.
    0-Wirkung. Rausgeschmissenes Geld.

  10. Ehrl. Werner sagt:

    Hallo ,
    habe mir proff Creme für meine Schulter gekauft ,die mir auch eine deutliche Linderung brachte.
    Der große Nachteil ist , meine Hemden haben einen permanenten Geruch angenommen , den ich nach mehrmaligen Waschen nicht mehr loswerde !
    Es kann nicht sein , das ich die Kleidung entsorgen muß !
    Bitte um einen Lösungsvorschlag Ihrerseits !
    Mfg. Werner Ehrl

  11. Vero sagt:

    Hallo, ich habe eine Gelenkkapselentzündung und wurde gespritzt, keine Ahnung was ? Nach der Spritze hatte ich höllische Schmerzen. Irgendwann kam ich auf die Idee ein kühlendes Gel zu kaufen, so bin ich bei Proff gelandet und es wirkt und wirkt. Diclos muss ich jetzt nicht mehr nehmen. Danke Proff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.