Übersetzungen in Prestashop 1.5

Wer Prestashop an seine eigenen Bedürfnisse anpassen möchte, muss meistens auch die Übersetzungen manuell anpassen. Diese sind zwar „out-of-the-box“ mittlerweile recht gut, an manchen Begriffen kann man aber noch etwas „feilen“.

Nutzt man das Prestashop-Backend um die Übersetzungen vorzunehmen geht dies über: Lokalisation > Übersetzungen. Danach dann Sprache sowie Übersetzungspaket auswählen.

Wer dabei über die folgende Fehlermeldung stolpert:

Achtung! Ihre PHP-Konfiguration schränkt die maximale Anzahl von Feldern, die in einem Formular zu schreiben sind, ein: 1000 für die maximale Anzahl (Nummer) an Feldern.
Bitte fragen Sie Ihren Hosting-Provider, diese Grenze zu erhöhen Immerhin 1326 oder bearbeiten Sie die Übersetzungsdatei manuell.

 

hat ein Problem mit den max_input_vars unter PHP. Diese wurde aus Sicherheitsgründen in neuen PHP-Versionen auf 1000 begrenzt. Leider besteht die FrontEnd Übersetzung aber aus mehr als 1000 Feldern.

LÖSUNG: Entweder den Wert in der php.ini auf 2000 oder 5000 erhöhen, oder, wenn man wegen Shared-Hosting keinen Zugriff haben sollte, den folgenden Wert in der .htaccess einfügen:

max_input_vars = 5000

 

Danach sollte alles wie gewohnt funktionieren! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.