Xiaomi Redmi 4 – Top Smartphone im Hands On

Nach unserem Hands On des Xiamoi Mi5s von vorgestern, möchten wir Euch heute die Funktionen und die Hardware des Xiaomi Redmi 4 etwas näher vorstellen. Das gibt es heute im Black Friday Sale von GearBest nämlich zu einem absoluten Top-Preis.
Bestellt Ihr das Redmi 4 über die Versandoption „Priority Line (Germany Express)“ habt ihr das Smartphone nicht nur schneller in der Hand, sondern GearBest kümmert sich auch um Die Zollabfertigung.

Xiaomi Redmi 4 im Hands On – Tolle Leistung, gutes Design

Xiaomi Redmi im Test

Das Redmi 4 von Xiaomi ist vom Design her sehr schlicht und edel und in den Farben grau, silber und gold erhältlich. Es hat einen 5 Zoll großen Bildschirm mit voller HD Auflösung (1920×1080), was eine Pixeldichte von 441 PPI ergibt. Zum Vergleich, das aktuelle iPhone 6 plus hat lediglich 401 PPI. Das Display ist recht hell und gut ablesbar, einzelne Pixel sieht man bei der Dichte natürlich höchstens mit der Lupe.

Die Leistung des Redmi 4 ist wirklich sehr gut. Ein 8-Kern Prozessor mit je 2.0 Ghz, Snapdragon 635, sorgt für eine sehr ordentliche Leistung. Im Geekbench erreicht der Prozessor 4330 Punkte im Multi-Core-Score bei Antutu sind es sogar 60290 Punkte. Damit liegt das Redmi 4 etwa gleichauf mit einem Samsung Galaxy C7, dem Galaxy Note 5 oder einen Asus Zenfone3. Ergänzt wird der Prozessor durch 3 GB RAM, das ist in dieser Preisklasse wirklich sehr nicht üblich!

xiaomi-redmi4-benchmark

An internem Speicher verfügt das Redmi 4 von Xiaomi über 32 GB RAM. Das reicht für viele Apps und jede Menge Fotos aus, besonders wenn man die Fotos über die Google Photos App direkt in die Cloud schiebt. Sollte der Speicher aber doch mal etwas knapp werden, lässt sich der interne Speicher auch mit einer micro-SD-Karte erweitern. Achtet darauf eine der schnelleren SD-Karten zu kaufen (ab Class 10) damit das speichern nicht zu lange dauert.

Als Bedienoberfläche nutzen alle Geräte eine angepasste Android Version. MIUI 8 bietet eine sehr angepasste, leicht zu bedienende Oberfläche mit vielen Zusatzfeatures. Das gute an MIUI ist, das Xiaomi auch seine älteren Smartphone oft mit Aktualisierungen bedenkt. Wem die Oberfläche nicht gefällt, der kann natürlich auch einen Launcher installieren um das Design anzupassen.

Die weiteren Anschlüsse & Sensoren des Xiaomi Redmi 4 sind die üblichen Verdächtigen. DualSIM für zwei Sim Karten, Gyroskop, Gravity-Sensor, Infrarot-Sensor. Dazu nactütlich GPS (A-GPS, GLONASS und Beidou), Bluetooth, 3.5mm Kopfhöreranschluss, Lichtsensor, und ein Fingerabdrucksensor.

Die Kapazität des internen Akkus beträgt 4100 mAh der für einen ganzen Tag reicht. Leider lässt sich der Akku nicht tauschen.

Mein Fazit zum Xiaomi Redmi 4

Zu einem Knallerpreis von knappen 150$ im aktuellen Black Friday Sale von GearBest ist das Redmi 4 absolut zu empfehlen. Alleine der OctaCore Prozessor und 3GB RAM kosten sonst wesentlich mehr.

Oft gesuchte Begriffe:

erfahrungen xiami redmi 4 (1)

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. 2. Januar 2017

    […] alle Gadgets von Xiaomi sind hochwertig produziert und gut durchdacht. Zum Beispiel das Smartphone Redmi 4 oder das Mi5s oder auch das E-Bike von […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.