Spiele-Klassiker im Browser spielen

Wer, wie ich, in den 80ern groß geworden ist, wird wahrscheinlich auch mit den ersten Konsolen und Computern viel Zeit verbracht haben. Gerne erinnere ich mich noch an den Atari 2600, ColecoVision, Atari 7800 ProSystem oder AstroCade zurück. Aus heutiger Sicht gesehen, mögen die Spiele zwar primitiv gewesen sein, sehr viel Spaß gemacht haben Sie mir aber alle male. Da nicht mehr viele dieser exotischen Konsolen existieren ist der einzige Weg diese Spiele noch einmal erleben zu können ein Emulator. Diesen zu installieren und mit ROMs zu füttern ist aber nicht immer ganz einfach.
Sehr schön finde ich daher, dass die Macher des Internet Archive fünf klassische Konsolen mit jeweils jeder Menge spielen wieder zum Leben erweckt haben. Diese kann man ganz einfach (und natürlich legal!) im Browser zocken.

Verfügbar sind momentan folgende Systeme, die in den nächsten Monaten aber noch erweitert werden sollen:

  • Atari 2600. Dieser wurde im September 1977 veröffentlicht und war eines der ersten Systeme, dass die Spiele auf einer ROM cartridge auslieferte. Auch als Atari VCS (Video Computer System) verkauft trat er seinen Siegeszug um die Welt an. Dem Atari 2600 lag beim Kauf PacMan bei, was fast jedem ein Begriff sein sollte. Folgende Spiele sind, unter anderem verfügbar: A-Team, Tron, Airlock, Assault, Bank Heist, BlueprintCasino, Canyon Bomber, Centipede, Death Trap, Alien, Asterix, Astrowar, Carnival, Cruise Missile und viele mehr.
  • Atari 7800 Pro System. Der Atari 7800 kam 1984 als Nachfolger des Atari 5200 auf den Markt. Neu aufgelegt wurde er 1986 als Alternative zum Nintendo Entertainment System (NES) und dem Sega Master System. Der Atari 7800 ist abwärts kompatibel zu allen Atari 2800 Cartridges. Ein Port sollte später für Erweiterungen wie ein Keyboard oder einen LaserDisc Player dienen, diese wurden aber nie umgesetzt. Verfügbare Spiele, unter anderem: Asteroids, Choplifter, Donkey Kong, Ninja Golf, Ace of Aces, Dig Dug, Galaga, Ikari Warriors, Robotron und viele mehr.
  • ColecoVision. Der von Coleco Industries im August vorgestellte ColecoVision sollte eine Arcade Qualität am heimischen Fernseher liefern. Leider wurden, nach den 12 Launch Titeln, nur noch 154 weitere Spiele veröffentlicht. Obwohl bis Anfang 1983 mehr als eine Million Konsolen verkauft wurden, verschwand der ColecoVision nach dem video game crash 1983 in der Versenkung. Online spielbare Titel, unter anderem: Burgertime Frantic Freddy, Dragons Lair, Dig Dug, Spy Hunter, Spectron, Steamroller, Joust, M.A.S.H. und viele mehr.
  • Magnavox Odyssey². In Europa wurde der Magnavox Odyssey² bei seinem Release 1978 auch Philips Odyssey² genannt. Schon 1970 brachte der Hersteller de allererste Konsole für den heimischen Fernseher auf den Markt. Verfügbare Spiele unter anderem: 4 in row, Munchkin, Red Baron, Pickaxe Pete, Morse, Neutron Star, Pinball, Spider Man und viele mehr.
  • Astrocade. Von Midway bis 1983 wurde der Astrocade als einfache Videogame Konsole verkauft. Da der Erfolg aber recht gering war, stieg der Hersteller aus dem Konsolenmarkt aus. Online können folgende Spiele gespielt werden: Blast Droids, Dogpatch, Galaxian, Muncher, Panzer Attack, Crosswords, Cosmis Raider und mehr.

photo credit: TheAlieness GiselaGiardino²³ via photopin cc

You may also like...

2 Antworten

  1. Michael sagt:

    Super Sache.
    Echt cool, dass du hier eine Liste mit den ganzen Klassikern zur verfügung stellst.
    … So jetzt muss ich aber erstmal zocken 😀

  2. Ruben Kalb sagt:

    Bin zwar leider „nur“ ein 90’s Kid, aber kannte ein paar dieser Spiele auch noch von damals … von daher echt cool wieder mal von denen zu hören. Atari <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.