No.1 G4 Smartwatch mit Metallarmband

Smart Watches oder Fitnessarmbänder wie zum Beispiel das MiBand 1s oder MiBand 2 sind ein toller Begleiter für etwas mehr Fitness im Alltag. Ein interessanter Vertreter dieser Gadget-Gattung ist da die No.1 G4 Smartwatch, die zugegeben einen seltsamen Namen hat.

No.1 G4 – Massig Funktionen

Als erstes möchte ich kurz auf die technischen Details der No.1 G4 Smart Watch eingehen, bevor wir zu den Funktionen kommen. Die intelligente Uhr verfügt über einen MTK6261 Prozessor mir 32MB RAM und 128 MB internem Speicher. Das klingt nach nicht viel, reicht aber für so ein kleines Display und die Funktionen vollkommen aus. Wer noch mehr Speicher braucht, kann auch eine microSD mit bis zu 16GB nutzen, für mich war das aber nicht notwendig.

Das 1,2 Zoll große, runde Display hat eine Auflösung von 240×240 Pixeln und ist recht ordentlich. Auch im hellen Licht lässt sich das meiste gut ablesen.

An Funktionen mangelt es der No.1 G4 auf keinen Fall. Sie hat, neben dem guten Display, einen Pulsmesser integriert, der über einen Sensor mit grünem Licht (wie beim MiBand) den Puls erkennen kann. Das ist zwar nicht 100% genau, mit einer Toleranz von etwa 15% aber noch in Ordnung. Natürlich ist auch ein Schlafmonitor integriert, der Eure Schlafqualität messen kann. Dazu kommen ein Schrittzähler, Distanzmesser, Kalorienzähler und ein Erinnerungsfunktion öfter mal aufzustehen. Dazu kommt noch ein UV-Monitor, der die aktuelle UV-Strahlunsgbelastung auf dem Display anzeigt. Für den Sommer ist das eine wirklich nette Sache. Per Bluetooth lässt sich die SmartWatch mit Eurem Smartphone verbinden und zeigt dann SMS, verpasste Anrufe und Termine an.

Der integrierte Akku ist ganz ok, könnte aber etwas mehr Kapazität vertragen. Eine Akkuladung reicht für 10-12 Nutzung, innerhalb von nur 20 Minuten ist der Akku wieder komplett voll. Geladen wird der Akku mithilfe einer kleine Magnetleiste über einen USB-Stecker. Sehr einfach und schnell.

Die Bedienung ist recht einfach, die Uhr unterstützt natürlich die üblichen Gesten und auch eine 3D-Touch Funktion. Wer auf die microSD Karte verzichten kann, kann auch eine Sim-Karte einsetzen und dann mit der No.1 G4 telefonieren. Finde ich ein nettes Feature.

Die Verarbeitung finde ich durchweg gut, besonders klasse ist natürlich, dass die G4 auch mit Metallarmbändern erhältlich ist. Wer da nicht drauf steht wählt besser die Version mit Lederarmband.

Fazit zur G4 von No.1

Ein günstiger Preis, viele Funktionen, gutes Display und ein Metallarmband machen die G4 zu einer guten und sehr günstigen SmartWatch. Günstig ist das Stichwort, denn die G4 gibt es momentan bei GearBest für nur 34$!

Mehr Informationen anzeigen

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Olaf sagt:

    Gefällt mir optisch sehr gut diese Uhr – bin ein großer Freund von Metallarmbändern. Die Uhr sieht so ähnlich aus wie eine nicht-Smartwatch, die ich schon jetzt besitze und sehr gerne trage.

    Der Preis ist natürlich auch extrem gut… da kann man nicht viel falsch machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.