Ganz schön bunt: Neuer OLED HighEnd-TV mit Ambilight Philips 9002

Ich bin dem Ambilight ja schon seit Jahren verfallen und könnte mir einen Fernseher ohne gar nicht mehr vorstellen. Ambilight macht das Erlebnis bei Filmen oder Serien noch einmal wesentlich intensiver, besonders Abends ist es ein echtes Highlight. Philips bringt jetzt mit dem Model 9002 sein neues HighEnd Modell auf den Markt – und das hat es wirklich in sich.

Riesiger Bildschirm, aktuelle OLED Technik

Mit 55 Zoll ist die Bildschirmdiagonale des Philips 9002 wirklich sehr ansehlich. Schaltet man das Gerät ein wird es aber noch wesentlich beeindruckender. Denn der Philips 9002 nutzt die OLED-Technik, die zusammen mit der UHD-Auflösung für knack-scharfe und sehr farbintensive Bilder sorgt. Besonders das tiefe schwarz macht richtig Eindruck. Insgesamt werden 750Nit Spitzenhelligkeit erreicht.

Das Ambilight beim Philips-TV ist an drei Seiten, oben, links und rechts angebracht und leuchtet die dahinter liegende Wand gut an. Über ein Menu kann man sowohl die Intensität des Ambilight als auch die Wandfarbe konfigurieren und den eigenen Wünschen anpassen.

Das Bild des Philips 9002 ist UHD-zertifiziert, aber auch der Sound ist nicht von schlechten Eltern.Durch die patentierte Philips Triple-Ring-Technologie sollen kräftige Bässe und eine Kompatibilität zu DTS HD Premium Sound zu erwarten sein.

Auch am Design wurde wieder etwas verbessert. Ich liebe ja die schmalen Rand, der den Übergang zwischen Bild un Ambilight so angenehm wie möglich macht. Aber auch am Standfuß hat sich etwas getan, hier wird jetzt auf ein stylishes, leicht geschwungenes Design gesetzt. Gefällt mir ganz gut, das alte Design mit mittig angeordnetem Fuß gefällt mir persönlich aber besser.

Mit knappen 2499€ ist das neue Flagschiff der Philips Ambilight TVs nicht günstig, meiner ERfahrung nach den Preis aber wirklich wert. Lieferbar ist das HighEnd TV schon ab August.

Philips 55POS9002/12 139 cm (55 Zoll) LED-Fernseher
Preis: EUR 2.404,95
Sie sparen: EUR 94,05 (4 %)

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.