Chuwi Tablets im Test – Wie gut kann günstig sein?

Das könnte dich auch interessieren...

5 Antworten

  1. Martin sagt:

    Also bevor ich diesen Artikel gelesen habe, hat mir der Name „Chuwi“ mal überhaupt nichts gesagt. Aber jetzt bin ich wieder ein Stück weit schlauer geworden.

    Ehrlich gesagt klingt das ganze sehr vielversprechend und qualitativ echt nicht schlecht für den Preis.

  1. 11. Mai 2016

    […] Windows 10 und das alles zum mitnehmen und für unterwegs. Vor kurzem hatten wir Euch schon das Chuwi HiBook mit Windows 10 vorgestellt, heute möchten wir Euch auch noch das Cube iWork 10 und das Cube […]

  2. 20. Mai 2016

    […] einigen Tagen hatten wir Euch das Chuwi HiBook 2 in 1 schon im Rahmen unseres Überblicks zu den aktuellen Chuwi Tablet PCs vorgestellt. Das HiBook kam bei Euch so gut an, dass wir es Euch heute etwas ausführlicher […]

  3. 13. Juni 2016

    […] ein Gerät interessiert sollte schnell zuschlagen. Im Angebot sind, unter anderem, das Chuwi Hi12, das wir hier schon vorgestellt haben, das Chuwi HiBook, das wir ebenfalls kurz getestet haben, sowie Tablets wie das Teclast X3 pro, das […]

  4. 18. August 2016

    […] Tablet des Herstellersd Chuwi. Wir hatten es Euch schon einmal ganz kurz in unserem Artikel „Chuwi Tablets im Test – Wie gut kann günstig sein?“ vorgestellt und waren durchweg positiv überrascht worden. Jetzt ist das Hi12 nochmal im […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.